Wie viel kostet es, Disneyland für einen Tag zu mieten?

Disneyland ist einer der skurrilsten Orte der Welt. Obwohl es viele Disneylands auf der ganzen Welt gibt, hat Disney ein strenges Protokoll und Regeln, die die Mitarbeiter befolgen müssen, damit jeder ihrer Gäste eine magische Zeit hat, wenn er sie besucht.

Aufgrund der Popularität von Disneyland ist es keine Überraschung, dass viele Menschen bedeutende Ereignisse in ihrem Leben innerhalb des Themenparks feiern wollen, sei es in Downtown Disney oder auf einer der beliebten Fahrgeschäfte. Aber wie viel kostet es, einen ganzen Disneyland-Park für einen Tag zu mieten? Wenn die Preise für ein Tagesticket ein Indiz dafür sind, kann man darauf wetten, dass es nicht billig sein wird.

Kann man Disneyland überhaupt für einen Tag mieten?

Unglücklicherweise ist es nicht möglich, Disneyland für einen ganzen Tag zu mieten. Kylie Jenner und Travis Scott haben zwar letztes Jahr das gesamte Six Flags für 100.000 Dollar pro Stunde gemietet, aber Disneyland schließt während der Betriebszeiten nur selten für die Öffentlichkeit und ist das ganze Jahr über für jeden zugänglich, der sich die Tickets leisten kann.

Fotocredits von: Disney Parks

Es gab schon Gelegenheiten, bei denen Disney einen Park für private Veranstaltungen geschlossen hat, aber das ist sehr selten. Im Jahr 1992 gab Liz Taylor eine private Geburtstagsfeier in Disneyland und lud Hunderte von Prominenten und Freunden ein. Außenstehende und Pressevertreter hatten keinen Zutritt zu Downtown Disney, aber der Park zeichnete die Feier auf und übertrug sie für die normale Bevölkerung im Fernsehen. Während Disneyland-Beamte sich nicht dazu äußerten, wie viel sie für die Veranstaltung ausgegeben hatte, kostete es damals 8.000 Dollar (heute inflationsbereinigt etwa 14.500 Dollar), den gesamten Park nach Feierabend zu mieten. Während Disneyland schon vor 1992 von Unternehmen vermietet wurde, war dies das erste Mal, dass eine Einzelperson es für den persönlichen Gebrauch mietete.

Das nächste Mal, als eine Person dafür bezahlte, den gesamten Park, von Downtown Disney bis zu seinen beliebtesten Attraktionen, für sich und seine Gäste zu haben, war 2013, als ein saudischer Prinz 15 Millionen Euro zahlte, um private dreitägige Disney-Extravaganzen namens Disney Dreamers Everywhere zu veranstalten. Er veranstaltete private Partys in Tokio, Kalifornien, Florida und im Pariser Disneyland für rund 60 Gäste. Allerdings bezahlte er nur für private Partys, die frühmorgens stattfanden, bevor der Park für die Öffentlichkeit öffnete und dann nach 23 Uhr bis 2 Uhr in der Nacht. Im Gegensatz zu Liz Taylor schloss er also nicht den regulären Betrieb und die Leute durften ihn trotzdem besuchen.

Da es also unmöglich ist, festzustellen, wie viel man für einen ganzen Tag zahlen müsste, wenn man bedenkt, dass Disney nicht seinen gesamten Park für jeden schließt, wollen wir mal sehen, wie viel es kostet, dort eine Veranstaltung zu veranstalten.

Disneyland Hochzeiten

Die Regeln können in anderen Ländern variieren, aber das Disneyland Resort bietet Pakete für Leute an, die ihre Geburtstage, Hochzeiten, quinceañeras und Abschlüsse feiern wollen. Sie können diese nur vor oder nach den Betriebszeiten veranstalten, d.h. vor 8 Uhr morgens und nach 22 Uhr abends. Basierend auf ihren Hochzeitspreisen in DisneyWeddings.com, wird es jedoch nicht billig sein.

Sie können in Disneys Standorten in Kalifornien, Florida und Hawaii heiraten. Hochzeiten im kalifornischen Themenpark gibt es in zwei Varianten: „Wishes“ und „Escape“. Downtown Disney ist auch ein beliebter Ort für Hochzeiten, die ein echtes amerikanisches Erlebnis haben wollen.

Escape Collection

Escape ist für kleinere Hochzeitsgruppen mit bis zu 18 Gästen. Die Gesamtkosten beginnen bei $6.500 und können je nach individuellen Wünschen des Paares auch höher ausfallen. Darin enthalten sind einige der grundlegenden Dinge, die man für eine Hochzeitsfeier benötigt, darunter eine zweistöckige Torte, ein Trauredner und eine 3-Gänge-Menüauswahl für die Gäste. Zusätzliche Erweiterungen wie Blumen, Unterhaltung oder der Besuch einer Disney-Figur müssen extra bezahlt werden.

Dieses Angebot ist allerdings nur von Montag bis Donnerstag verfügbar, ausgenommen die Feiertage. Sie können bis zu sechs Monate im Voraus buchen. Dies ist die ideale Wahl, wenn Sie nur ein kleines Budget zur Verfügung haben, aber Ihr Märchen in einem Disney-Themenpark enden lassen wollen.

Wishes Collection

Die Wishes Collection hingegen ist für Paare, die aufs Ganze gehen wollen und ein größeres Budget für ihre Disney-Hochzeit haben. Der Preis für dieses Paket beginnt bei 15.000 Dollar und Paare sollten mindestens 18 Gäste haben.

Im Gegensatz zur Escape Collection müssen alle Hochzeiten, die unter die Wishes Collection fallen, sowohl eine Trauung als auch einen Empfang haben. Eine Hochzeitszeremonie im Disneyland Hotel oder Disney’s Grand Californian Hotel beginnt bei 4.000 Dollar, während die teuerste Variante eine Hochzeit vor Dornröschens Schloss mit anschließendem Empfang im Themenpark nach Feierabend ab 180.000 Dollar ist. Weitere Kosten sind Dekoration, Blumenschmuck, Transport und Essen.

Teile des Parks vermieten

Neben Hochzeiten gibt es auch Leute, die Events veranstalten, aber nicht den ganzen Park für sich haben wollen. Es ist möglich, Disneyland anzurufen und darum zu bitten, einen bestimmten Bereich vor oder nach den Betriebszeiten zu mieten, aber der Preis hängt von der Verfügbarkeit ab.

Fotocredits von: Benjamin Suter

Eine Quelle besagt, dass das Vermieten eines Fahrgeschäfts oder einer Attraktion 50.000 Dollar für vier Stunden kostet. Es ist auch möglich, Bereiche wie Adventure Land und Downtown Disney zu mieten, wobei die Preise bei etwa 250.000 Dollar beginnen.

Was ist, wenn ich es mir leisten kann, Millionen zu zahlen?

Wenn Sie dies lesen, denken Sie vielleicht, dass Sie die finanziellen Mittel haben, um einen zweiten Liv Taylor abzuziehen und dafür zu bezahlen, dass Sie Disneyland für einen Tag ganz für sich, Ihre Freunde und Ihre Familie haben, indem Sie ihnen das Doppelte von dem bieten, was sie durchschnittlich an einem Tag verdienen.

Während Disney sich darüber ausschweigt, wie viel jeder Park pro Tag einnimmt, können wir schätzen, dass Disneyland etwa sechs bis zehn Millionen pro Tag verdienen kann, und das schließt die Restaurants und Geschäfte von Downtown Disney nicht mit ein. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. davon, wie stark der Tag ausgelastet ist (am Wochenende ist mehr los als unter der Woche). Aber nehmen wir mal an, Sie sind großzügig und bieten 20 Millionen Dollar an, nur damit sie für einen Tag schließen. Disneyland würde für Sie wahrscheinlich immer noch nicht die Öffentlichkeit abweisen.

Fotocredits von: Park Troopers

Es hat weniger mit dem Verdienst zu tun als mit der Tatsache, dass es ein logistischer Albtraum ist, den regulären Betrieb für nur einen Tag zu schließen – selbst wenn man den Preis verdoppelt. Disney ist so groß und so beliebt geworden, dass es hauptsächlich wie ein Themenpark funktioniert, aber seine Pässe verkaufen sich wie Flugtickets. Disneyland-Tickets sind nicht gerade erschwinglich, so dass die meisten Leute, die es besuchen wollen, Wochen oder sogar Monate im Voraus planen.

Stellen Sie sich ein Elternteil mit zwei Kindern vor, das es endlich geschafft hat, genug Geld zusammenzukratzen, um seine Kinder zu einem spaßigen Tag in Disneyland mitzunehmen. Sie kaufen das Ticket, planen das Datum und fahren dann aus dem Bundesstaat hinaus, nur um es zu besuchen. Als sie dort ankommen, werden sie jedoch am Tor abgewiesen, weil jemand den gesamten Park aufgekauft hat. Die Kinder dieser Eltern wären enttäuscht und die Eltern wären wütend. Sicher, Disney kann eine Rückerstattung oder einen Umtausch gegen Eintrittskarten für einen anderen Tag anbieten, aber das ändert nichts an der Zeit und dem Aufwand, der verschwendet wurde, nur um dorthin zu gelangen.

Selbst wenn man also 20 Millionen Dollar zahlen könnte, um Disneyland einen Tag lang ganz für sich allein zu haben, würde Disneyland einen Verlust von 10 Millionen Dollar durch Leute machen, die nicht darüber informiert wurden, dass der Park geschlossen ist (weil man davon ausging, dass Disneyland jeden Tag des Jahres geöffnet ist).

Dazu kommt noch die negative Presse, die sie von Tausenden von Möchtegern-Gästen bekommen würden, die sich über die Unannehmlichkeiten beschweren. Disney hat diese Möglichkeit schon vor langer Zeit erkannt und wusste, dass der Profit, den Park für einen Tag für eine Person zu schließen, den Ärger, den sie von anderen Gästen bekommen würden, nicht wert ist.

Doch die Vorstellung, Disneyland ganz für sich allein zu haben, durch ein verlassenes Downtown Disney zu spazieren und alle Fahrgeschäfte ohne lange Schlangen und aufdringliche, unhöfliche Gäste zu besuchen, klingt für den normalen Disney-Fan gut. Aber selbst wenn Sie ein Millionär sind, ist es höchst unwahrscheinlich, dass Disneyland für Sie schließt und seine anderen potenziellen Gäste abweist. Und an einem Ort wie Disneyland, wo Träume wahr werden können, könnte dieser Traum einer der wenigen sein, die ein Traum bleiben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.