Wie man eine bessere Ehefrau ist

Raten Sie mal? Wir haben genau das, was Sie brauchen, um Ihnen zu helfen, eine bessere Ehefrau zu sein, bevor die Sonne heute Abend untergeht! Sie müssen kein Buch lesen, Sie müssen keinen Podcast anhören und Sie müssen nicht einmal einen wirklich langen Artikel lesen.

Als mein Mann einen Beitrag darüber schrieb, wie man ein besserer Ehepartner sein kann, traf es ins Schwarze. Ich liebte die Liste, weil es einfache Dinge waren, die ich sofort tun konnte. Es hat mich auch getroffen, weil ich gemerkt habe, dass ich diese Dinge nicht schaffe. Aber es hat mich dazu inspiriert, meine eigene To-Do-Liste zu erstellen, wie ich eine bessere Ehefrau sein kann. Hier sind 4 einfache Möglichkeiten, es zu tun.

Setzen Sie ihn an die erste Stelle.

Okay, wir fangen gleich mit dem ersten Punkt an. Das ist eine große Sache, aber Sie können es tun. Stellen Sie Ihren Mann über Ihre Kinder. Wir haben nicht gesagt, dass Sie Ihre Kinder vergessen sollen, aber machen Sie Ihren Mann zu Ihrer Priorität. Und wie? Konzentrieren Sie sich auf das, was er sagt, auch wenn Ihre Kinder versuchen, Sie zu unterbrechen. Tun Sie etwas Nettes nur für ihn. Ein guter Ort, um das auszuprobieren, ist in der Küche oder im Schlafzimmer.

Sein Sie fröhlich!

Sie müssen nicht rund um die Uhr ein Lächeln auf dem Gesicht haben, aber seien Sie die Art von Person, mit der Sie gerne zusammen sind. Seien Sie fröhlich, besonders wenn Ihr Mann niedergeschlagen ist. Sie könnten sich als das Beste herausstellen, was ihm den ganzen Tag passiert ist.

Vertrauen Sie ihm.

Das geht über das einfache Einstimmen auf das, was er sagt, hinaus. Ich habe einen Freund, der mit einem Arzt verheiratet ist, also kann man davon ausgehen, dass er etwas über Anatomie und die Funktionsweise des Körpers weiß. Nun, als ihr erstes Kind ein Baby war, wollte sie ihm nicht trauen und keinen seiner Ratschläge für die körperliche Pflege ihres Kindes befolgen. Seitdem hat sie gelernt, dass es für die meisten Männer wichtig ist, sich vertraut zu fühlen. Unnötig zu erwähnen, dass sie seinen Rat jetzt regelmäßiger befolgt.

Gehen Sie mit ihm ins Bett.

Nicht diese Art von ins Bett gehen (siehe Nr. 1!), sondern tatsächlich ins Bett gehen, wenn er es tut. Die Zeit, die Sie zusammen verbringen, bevor Sie beide einschlafen, hat das Potenzial, Sie zu verbinden und zu teilen. Versuchen Sie es heute Abend.

Sagen Sie es uns! Was tun Sie, um eine bessere Ehefrau zu sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.