Top Küchen-Updates für einen höheren Wiederverkaufswert

Küchen neigen dazu, beim Wiederverkauf von Häusern eine Menge Aufmerksamkeit zu erregen.

Die Gründe dafür sind ziemlich offensichtlich. Die Küche hat sich erheblich von ihrem traditionellen Avatar entfernt. Was wir meinen ist, dass sie nicht mehr nur ein Raum ist, in dem gekocht wird. Jetzt ist sie eher ein Raum, der ideal für einen freundlichen Plausch oder eine Zusammenkunft ist. Für manche Menschen ist es sogar wünschenswert, während des Kochens etwas Zeit für sich selbst zu haben. So ist es nur offensichtlich, dass die Küche einen wichtigen Platz in Ihrem Umgestaltungsplan einnimmt.

Außerdem wird die Aktualisierung Ihrer Küche Ihnen eine beträchtliche Rendite auf Ihre Investition bringen, wenn Sie Ihr Haus verkaufen. In Anbetracht der finanziellen Lukrativität des Projekts macht es Sinn, sich mehr auf Upgrades zu konzentrieren, die sich in der Zukunft auszahlen werden.

Unser Rat ist also, dass Sie sich zuerst auf die notwendigen Updates konzentrieren, anstatt auf die Trends, die in ein paar Jahren verblassen werden. Einige Aspekte Ihrer Küche werden immer gefragt sein, egal in welcher Zeit und in welchem Jahrzehnt. Zum Beispiel werden eine gute Beleuchtung, Schränke mit ausreichend Stauraum und Theken immer auf der Prioritätenliste des Käufers stehen. Die Wahrheit ist, dass die meisten Käufer weitsichtig sind und sich lieber auf die wesentlichen Elemente der Küche konzentrieren, als auf wechselnde Trends. Schließlich ist das das Praktischste, was man tun kann, nicht wahr?

Behalten Sie im Hinterkopf, dass sich eine exorbitante Investition in Ihre Küchenrenovierung nicht unbedingt auszahlen wird. Ja, es ist eines der besten Updates, die man zu Hause machen kann, aber wenn Sie es übertreiben und niemand bereit ist, für Ihre übertriebenen Einrichtungsgegenstände zu bezahlen – dann sind Sie selbst schuld. Achten Sie also darauf, dass Sie nicht eine Bombe für Ihren Umbau ausgeben, die Sie beim Wiederverkauf Ihres Hauses nicht wieder hereinholen können.

All dies im Hinterkopf behaltend, gibt es einige Updates, die sich unabhängig vom Jahr auszahlen. Hier ist, wohin Sie Ihr Geld stecken sollten:

Streichen Sie Ihre Küche

Wählen Sie eine Farbe Ihrer Wahl und geben Sie Ihrer Küche ein komplettes Makeover.

Farben können die Umgebung blitzschnell aufpeppen und die Ästhetik des Raumes im Nu verändern. Bleiben Sie nicht bei neutralen oder weißen Tönen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie diese Paletten bereits überstrapaziert haben. Gehen Sie ganz in Schwarz, wenn die Neigung besteht, einen dramatischen Effekt hinzuzufügen. Für diesen Job können Sie entweder selbst Hand anlegen oder einen Profi beauftragen – die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Aufwertung Ihrer Küchenschränke

Haben Sie nach all den Jahren genug von Ihren Schränken? Warum nicht den alten Look gegen eine neue, aktualisierte Version austauschen?

Denken Sie daran, dass die Aktualisierung der Schränke keineswegs bedeutet, dass Sie sie herausreißen müssen, um sie durch neue zu ersetzen. Sie können notwendige Aktualisierungen wie einen neuen Anstrich selbst vornehmen. Abhängig vom vorherrschenden Markttrend kann es jedoch eine Nachfrage nach Schränken in einem anderen Stil geben.

Die Erneuerung der Schränke ist eine weitere großartige Option, bei der Sie im Grunde die Schrankhäute oder die Türen und Schubladenfronten des Schranks ersetzen und ein neues Furnier über die Oberfläche des Schranks auftragen. Der Prozess umfasst in der Regel auch den Austausch der Griffe, Schubladengriffe und Scharniere. Ein kostengünstiges Verfahren, das funktioniert.

Küchen-Layout-Optionen

Aktualisierung der Arbeitsplatten

Arbeitsplatten können die Definition Ihrer Küche verändern. Sie sind das visuell fesselndste Element Ihres Küchenraums. Auffällige und aktualisierte Arbeitsplatten werden Ihrer Immobilie einen Platz im Wörterbuch der Käufer verschaffen.

Es gibt verschiedene Materialien, die als Arbeitsplattenmaterial die Runde machen, aber es ist Quarz, das seit geraumer Zeit gewinnt.

Quarz-Arbeitsplatten werden aus einer Mischung aus Quarz (das im Wesentlichen ein Mineral ist) und Harzen, Polymeren und Pigmenten hergestellt. Im Volksmund als Engineered Stone bekannt, sind diese Arbeitsplatten flecken- und kratzfest. Die Arbeitsplatten sind außerdem sehr langlebig und porenfrei, so dass sie nie versiegelt werden müssen. Außerdem sind sie in einer Reihe von Farben und Mustern mit einer Vielzahl von Oberflächen zur Auswahl erhältlich. Sie haben die Wahl zwischen geschliffener, sandgestrahlter oder geprägter Behandlung, je nach Ihren Stilvorlieben.

Aber da diese Quarz-Arbeitsplatten teuer sind, stellen Sie sicher, dass der Wiederverkaufswert Ihres Hauses die Kosten für das Upgrade abdeckt.

Quarz-Küchenarbeitsplatten KBR Küche und Bad

Aktualisieren Sie die Beleuchtung

Verleihen Sie Ihrer Küche Stil und Substanz, indem Sie die Küchenbeleuchtung aufrüsten.

Käufer sind ganz angetan vom Anblick einer gut beleuchteten Küche. Bringen Sie viel Licht mit der richtigen Schichtung hinein, um jede Ecke der Küche zu beleuchten. Bringen Sie LED-Lichtleisten unter den Schränken an. Sie eignen sich gut zur Beleuchtung von Arbeitsflächen und Vorbereitungsbereichen. Setzen Sie Lichtseile für die Arbeitsflächenbeleuchtung ein. Fügen Sie Stil hinzu, indem Sie die ewige Deckenleuchte durch etwas Dramatischeres ersetzen, wie z.B. eine Trommelleuchte mit geometrischen Ausschnitten.

Ziehen Sie in Erwägung, eine Pendelleuchte über Ihrer Insel aufzuhängen. Installieren Sie Puck-Leuchten in tiefen Schubladen oder in den unzugänglichen Ecken Ihrer Speisekammer.

Ergänzen Sie Ihre Küche mit einer Aufkantung

Das Hinzufügen einer Aufkantung verleiht Ihrer Küche einen beeindruckenden visuellen Faktor.

Wählen Sie Perlenpappe, um ein beachtliches Dekor zu schaffen, oder entscheiden Sie sich für eine gemauerte Aufkantung, oder was immer Ihnen gefällt. Sogar die Installation einer Aufkantung aus Stein, die nach innen gerichtet ist, wird Ihre Küche als absolut luxuriös kennzeichnen.

Aktuelle Armaturen

Aktuelle Armaturen wie die Wasserhähne oder die Integration der bestehenden Armaturen mit den trendigen High-Tech-Funktionen werden dem potenziellen Käufer eine hochkarätige Ausstrahlung vermitteln.

7. Intelligentes Layout

Seien Sie besonders vorsichtig bei der Anordnung der Elemente in der Küche. Lassen Sie die Schranktüren und die Gerätetüren vollständig öffnen, ohne sich gegenseitig zu behindern.

Käufer haben ein scharfes Auge für solche banalen Details. Die richtige Anordnung der Elemente wird einen bleibenden Eindruck beim Käufer hinterlassen.

Küchen-Layout-Optionen

Aktualisieren Sie Ihre Geräte

Wählen Sie moderne und energieeffiziente Geräte, um Ihrer Küche einen eleganten, aktualisierten Anschein zu verleihen. Energieeffiziente Geräte wirken sich positiv auf die Psyche des Käufers aus und senken gleichzeitig Ihre Energierechnungen.

Stauraum hinzufügen

Man kann nie genug Stauraum in der Küche haben, und das gilt auch für den Käufer. Stauraum zu schaffen, muss ganz oben auf Ihrer „To-Do-Liste“ der Küchenumgestaltung stehen.

Fügen Sie Regale, offene oder andere, in einer zugänglichen Höhe hinzu. Bauen Sie Eckschränke ein, um die ungenutzten Ecken zur Maximierung des Stauraums zu nutzen. Bringen Sie Klapp- und Schiebeschränke für ein komfortables Arbeiten ein. Bauen Sie Organizer in die Schubladen ein, um die gelagerten Gegenstände leichter einordnen zu können.

1o. Aktualisieren Sie den Bodenbelag

Die Erneuerung Ihres Küchenbodens wird dem Raum ein sofortiges Facelifting geben.

Denken Sie an Eichenholz als DEN Trend für Küchenböden im Jahr 2020. Helle Holztöne haben in diesem Jahr ein Comeback erlebt, und immer mehr Käufer fragen auch nach Braun- und Grautönen. Wir raten Ihnen, sich für pflegeleichte, holzähnliche Küchenböden zu entscheiden, die eine gedämpfte Eleganz ausstrahlen.

Vinyl-Küchenböden, Laminatböden, Parkett-Küchenböden, Bambus-Küchenböden und Kork-Küchenböden sind einige der Optionen, nach denen Sie Ausschau halten sollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.