Mmm-YUMMY!

Schlangen sind Fleischfresser, das heißt, sie fressen nur Fleisch, auch untereinander. Einige Schlangen sind Jäger, während andere auf der Lauer liegen, um ihre Beute aufzulauern. Sie können sehr heimtückisch sein und werden versuchen, ihre Opfer auszutricksen, damit sie zu ihnen kommen! Die Cantil-Schlange zum Beispiel hat eine leuchtend gelbe Spitze am Schwanz, um wie ein Wurm auszusehen. Junge, wird der Vogel nicht überrascht sein, wenn er herausfindet, dass es kein Wurm ist, den er gebissen hat! In der Wüste lebende Schlangen verstecken sich unter dem Sand und warten darauf, dass etwas Leckeres vorbeikommt.

Die kleinste aller Schlangen, die Fadenschlange, frisst die Puppen oder Eier von Ameisen und Tausendfüßlern. Die größten Schlangen, die Pythons und Anacondas, sind dafür bekannt, dass sie Hirsche und Schweine fressen! Die meisten Schlangen ernähren sich von Insekten, Nagetieren, Vögeln, Eiern, Fischen, Fröschen, Eidechsen und kleinen Säugetieren.

Alle Schlangen schlucken ihre Nahrung ganz. Sie haben zwar Zähne, aber diese sind zum Greifen, Hängen und Festhalten der Beute gedacht, nicht zum Kauen. Würgeschlangen packen und halten ihre Beute, indem sie ihren Körper um das Opfer wickeln und langsam „einschnüren“ oder ihre Windungen festziehen, bis sie den letzten Atemzug aus ihrer Beute herausquetschen und das Herz stehen bleibt. Kobras, Vipern, Klapperschlangen und andere Giftschlangen verstümmeln oder lähmen ihre Beute, indem sie ihre Reißzähne in sie versenken, bevor sie sie verschlucken.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie eine Schlange so große Mahlzeiten schlucken kann, ohne zu kauen? Schlangen haben starke Muskeln entlang der gesamten vorderen Hälfte ihres Körpers. Schlangen benutzen diese Muskeln sowohl zum Bewegen als auch zum Schlucken. Die Muskeln bewegen die Nahrung entlang der Kehle nach unten und in den langen Magen der Schlange. Die Bewegung der Nahrung durch die Kehle in den Magen kann 10 Minuten bis zu einer Stunde dauern, abhängig von der Größe des Tieres, das sie fressen.
Bei eierfressenden Schlangen stoßen die scharfen Rippenknochen durch die Eierschale, um die Verdauung zu beschleunigen. Die Nahrung im Magen der Schlange kann einige Tage bis zu ein paar Monaten brauchen, um aufgespalten und verdaut zu werden. Das ist eine lange Zeit, um an einer Mahlzeit zu arbeiten!

Glauben Sie es oder nicht, manche Schlangen müssen nur ein paar Mal im Jahr fressen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.