Matthew McConaughey spricht über die Nacht, in der er seine Frau Camila kennenlernte

2006 hast du Camila kennengelernt, Ja. Mitten im Dreh aller Arten von romantischen Komödien hast du die Liebe deines Lebens gefunden, erinnerst du dich an das erste Mal, als ihr euch getroffen habt? Verdammt richtig. Wo war das? Joan’s, ein Club am Sunset Boulevard. Und, ich bin kein Club-Typ, aber in dieser Nacht war ich ein Club-Typ, richtig? Warum sind Sie an dem Abend in den Club gegangen? Wer hat Sie hingebracht? Nein, ich ging mit meinem Kumpel. Ich war bei meinem Kumpel Lance und ein paar anderen Freunden und wir gingen aus. Alleinstehende Männer, die eine gute Zeit haben. Wir hatten einen tollen Tag am Strand. Es war der Sommer. Es scheint einer dieser Sommer zu sein, wo jeder Tag wie ein weiteres grünes Licht war. Alles, wir haben gearbeitet, aber wir haben viel gespielt. Und wir hielten uns in Form. Ich kam mit meiner Familie gut zurecht. Meine Freunde waren alle gut drauf. Es war einer von diesen guten Sommern. Wo du denkst: „Das muss einfach so weitergehen. Und wir gingen aus, und ich machte Margaritas am Tisch, und im Augenwinkel sah ich diese aquagrüne Gestalt, die etwa drei Meter vor mir durchs Bild schwebte, und mein Blick ging nach oben, und ich weiß noch, was aus meinem Mund kam, ich sagte nicht, wer das ist, ich sagte, was das ist, und dann setzte es sich hin und ich versuchte, seine Aufmerksamkeit zu bekommen. Und während ich versuchte, seine Aufmerksamkeit auf der anderen Seite des Raumes zu bekommen, ging es mir durch den Kopf. Es war wie: Das ist nicht die Art von Frau, die man durch den Raum ruft, McConaughey. Nimm deine **** aus dem Stuhl und geh zu ihr. Was ich tat. Du warst zu dem Zeitpunkt schon verdorben. Nein, nur eifersüchtig. Ja. Komm schon, ich habe versucht, die Welle umzudrehen und mir wurde ein guter Mangalize angeboten, und ich kann einen guten Mangalida machen, also bin ich rübergegangen und habe sie gebeten, sie und ihre Freunde einzuladen, aber sie hat schon erwähnt, dass es eine gute Sache ist, die Freunde einzuladen und so werden sie von alleine kommen, aber sie hat es getan. Und sie sprach portugiesisch bei lauter Musik und ich sprach und verstand. Ich verstand Portugiesisch besser, als ich es jemals in unseren neun Jahren Beziehung verstanden habe. Ich sprach auch das beste Spanisch, das ich je gesprochen habe, das an diesem Abend nahe genug an Portugiesisch war, um die internationale Sprache darüber zu sein. Warum, warum denken Sie. Das war das eine. Schöne Frauen waren die ganze Zeit um Sie herum und waren viele, viele Jahre lang sehr an Ihnen interessiert. Was war die chemische Reaktion, die Sie hatten? Nun, ich glaube zwei Dinge. Und bevor ich auf chemische Reaktionen eingehe, von denen ich nichts weiß. Teilen Sie die. Es muss die richtige Person sein, aber es muss auch der richtige Zeitpunkt sein. Sie könnten eine gute Sache von vor 15 Jahren treffen und es wäre nicht – vielleicht nicht gewesen. Wie viele Menschen haben Sie in Ihrer Vergangenheit getroffen, bei denen Sie sagen: „Oh, wenn ich tatsächlich mit ihnen zusammen gewesen wäre. Zu der Zeit, als ich bereit war, wären sie es gewesen, oder? Ich kenne die Antwort nicht, wir kennen die Antwort auf diese Fragen nicht. Es war der richtige Zeitpunkt für mich. Ich war nicht auf der Suche, ich war sehr glücklich Single. Und ein gesunder Single, also war ich nicht auf der Suche. Ich schlief gut, ich war geistig gesund, ich war mit mir im Reinen. Aber wir trafen uns und die Selbstachtung, die sie für sich selbst hatte. Die Art, wie ich sie verstand und ihr Verhältnis zur Familie, zu ihrer eigenen Familie. Die Art und Weise, wie sie mich respektierte, aber nie etwas für selbstverständlich hielt, die Art und Weise, wissen Sie, nein, wir haben keine Allüren an den Tag gelegt, überhaupt keine Allüren. Und Sie wissen ja, wenn man die Allüren erkennt, erkennt man sie in den stillen Momenten, wenn sie nicht reden, nicht in dem, was sie sagen, und es gab nichts davon, also gingen wir zu unserem ersten Date. Drei Tage, drei Nächte später, und da wusste ich, dass ich das nächste Mal danach ein anderes Date haben wollte. Das nächste Mal danach wollte ich auf ein anderes Date gehen. Und ich wollte in den letzten neun Jahren mit ihr auf ein Date gehen. Und nicht mit jemand anderem. Und es ging schnell. Ja, wir hatten zuerst Kinder, zwei unserer Kinder, bevor wir geheiratet haben. Bevor sie mir die Einladung zu unserer Hochzeit überreichte. Ich war für die Hochzeit, aber ich fragte: „Wann kommst du endlich dazu? Und sie sagte: „Wann wirst du es endlich tun? Ja, wir werden gehen und einen guten Zeitpunkt finden und sie meinte, weißt du was, wir werden uns die Zeit nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.