Die besten Wege, beschlagene Scheiben zu vermeiden

Kennen Sie Ihren Feind

Der Nebel auf Ihren Scheiben entsteht, wenn sich die Luftfeuchtigkeit in Millionen von klitzekleinen Wassertröpfchen auf unserer Windschutzscheibe verwandelt. Das überrascht niemanden, aber es lohnt sich, ein wenig darüber nachzudenken, wie und warum das passiert.

Bei Minusgraden wird jeder Teil Ihres Autos kalt, auch die darin eingeschlossene Luft. Wie wir noch sehen werden, ist kalte Luft trocken. Eingeschlossene Feuchtigkeit gefriert und versteckt sich in Stoffen und auf Oberflächen.

Wenn Sie einsteigen, bringen Sie Wärme und Feuchtigkeit mit. Je mehr von Ihnen im Auto sind, desto mehr bringen Sie mit. An Ihren Schuhen und Ihrer Kleidung klebt Schnee, Ihr Atem ist dampfig, und Ihre Haut ist vielleicht verschwitzt. Vielleicht haben Sie sogar frisch gebrühten Kaffee in die Gleichung gebracht. Da Ihnen kalt ist, schalten Sie auch die Heizung ein.

Frau atmet Wolke bei kaltem Wetter
Wärme trifft Kälte.

Das ist Physik

Warme Luft ist warm, weil sie mehr Energie hat. Diese Energie bewirkt, dass sich die Wassermoleküle in der Luft schneller und weiter auseinander bewegen. Diese Energie bewirkt auch, dass die Feuchtigkeit in Ihrem Auto verdampft und die Luft mit mehr Wasserdampf gefüllt wird.

Der Prozess kehrt sich um, wenn die warme und wässrige Luft in Ihrem Auto auf die noch kalten Scheiben prallt. Die Luft verliert so lange Energie, bis sich die Wassermoleküle langsam und dicht genug bewegen, um wieder zu Wassertröpfchen zu kondensieren. Die Tröpfchen kleben an der Scheibe, und nun können Sie nicht mehr sehen, wohin Sie fahren.

Wie Sie beschlagene Scheiben vermeiden können!

Um den Nebel zu bekämpfen, müssen Sie die Feuchtigkeit begrenzen, sicherstellen, dass alles die gleiche Temperatur hat, oder am besten beides. Hier sind einige Möglichkeiten, das zu tun.

Wärmen Sie Ihr Auto vor

Termini-Innenraumheizung, aufrecht stehend
Termini™ II Innenraumheizung

Abgesehen vom Parken im Innenraum ist das Vorheizen Ihres Autos mit einer Innenraumheizung die zuverlässigste Methode, um Beschlag zu vermeiden. Das Vorheizen sorgt dafür, dass alles, einschließlich der Windschutzscheibe, von Anfang an eine ausreichend hohe Temperatur hat. Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Luft besonders feucht ist, können Sie die Türen und Fenster für ein paar Sekunden öffnen, um die Feuchtigkeit herauszulassen.

Lesen Sie mehr über Innenraumheizungen oder unser komplettes WarmUp-Vorheizsystem.

Versuchen Sie, trocken zu sein

Die Kleidung abzuspülen und seitwärts einzusteigen, um den Schnee von den Stiefeln zu treten, sind für die meisten vertraute Rituale. Genauso wie das Einpacken nasser Sachen in eine Tasche. Das ist zwar hilfreich, aber es kommt immer etwas Wasser hinein. Außerdem hat Ihr Atem eine relative Luftfeuchtigkeit von 100 %, und Ihr Körper hat 37 Grad Celsius. Wenn es draußen friert, sind Sie das Problem.

Glücklicher Junge im Schnee
Nicht jeder hat die gleichen Prioritäten.

Soak it up

Eine Möglichkeit, die Feuchtigkeit an Ihren Fenstern zu begrenzen, ist, dafür zu sorgen, dass sie woanders landet. Es gibt verschiedene Produkte zum Entfeuchten zu kaufen, aber eine mit frischem Katzenstreu gefüllte Socke könnte genauso gut funktionieren. Denken Sie nur daran, die Füllung nach einer Weile zu ersetzen.

Benutzen Sie die Klimaanlage

Ja, sogar im Winter. Ihre Klimaanlage funktioniert, indem sie Feuchtigkeit und Wärme aus der Luft entfernt und nach draußen transportiert, was genau das ist, was Sie brauchen. Wenn Sie sie vorsichtig einsetzen, können Sie eine angenehme Temperatur beibehalten.

Halten Sie sie sauber

Nebel braucht etwas, woran er sich festsetzen kann, also je sauberer Ihre Windschutzscheibe ist, desto weniger beschlägt sie. Partikel aus dem Innenraum Ihres Autos und von der Straße draußen bilden einen Film auf der Innenseite Ihrer Windschutzscheibe. Denken Sie daran, diesen von Zeit zu Zeit zu entfernen. Und benutzen Sie niemals Ihre Hände, um den Nebel wegzuwischen. Das macht die Sache nur noch schlimmer.

Kalt bleiben

Wortwörtlich. Die Heizung ausgeschaltet zu lassen und die Fenster zu öffnen, um Wärme und Feuchtigkeit nach draußen zu lassen, ist ein effektives Mittel gegen beschlagene Scheiben. Die meisten denken jedoch, dass dieses Mittel schlimmer ist als die Krankheit.

Lesen Sie mehr darüber, warum Sie Ihr Auto vorheizen sollten

Lesen Sie über die 4 besten Gründe, ein Batterieladegerät in Ihrem Auto zu installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.