Die 23 profitabelsten Unternehmen im Jahr 2021

Einige Menschen wagen sich ins Unternehmertum, weil sie wissen, welche Branche sie erobern und welche Art von Unternehmen sie gründen wollen. Für viele neue Unternehmer kann es jedoch schwierig sein, herauszufinden, wie man ein Unternehmen gründet und welche Art von Unternehmen die beste Wahl ist. Es ist schwierig, die perfekte Idee zu finden.

Wir haben eine Liste der profitabelsten Kleinunternehmen zusammengestellt. Jede dieser Geschäftsarten wächst schnell und kann Ihnen ein gutes Auskommen sichern. Noch besser ist, dass keines von ihnen viel Startkapital erfordert. Mit der richtigen Kombination aus harter Arbeit, Entschlossenheit und Einfallsreichtum können Sie eines dieser profitabelsten Unternehmen gründen.

Die profitabelsten Kleinunternehmen

Mit dem Aufstieg der Technologie fallen viele dieser profitabelsten Unternehmen in den Bereich der Online-Geschäftsideen – aber nicht alle. Sie werden auch Ideen finden, die in den Bereich der Kinderbetreuung fallen, andere, die eher B2B-Dienstleistungen entsprechen, und einige, die für Unternehmer geeignet sind, die mit ihrem Unternehmen unterwegs sein wollen. Das heißt nicht, dass jede Geschäftsidee, die Sie haben, nicht profitabel sein kann, aber wenn Sie nach einem guten Startpunkt suchen, sollten Sie sich diese Liste der profitabelsten Kleinunternehmen ansehen:

Autoreparatur

Ein Auto in die Werkstatt zu bringen, selbst für einfache Reparaturen, kann eine Herausforderung sein. Schließlich benutzen die meisten von uns ihr Auto, um von einem Ort zum anderen zu kommen – das bedeutet, dass man für eine Reparatur oft entweder lange in der Werkstatt warten muss, ein Fahrzeug für den Tag mieten oder eine Fahrt mit einem Freund oder Ehepartner koordinieren muss. Diese Optionen sind sowohl teuer als auch unbequem.

Die gute Nachricht ist, dass einige Reparaturarbeiten zwar die Ausrüstung einer Autowerkstatt erfordern, aber es gibt viele Wartungs- und Reparaturarbeiten, die nur ein paar einfache Werkzeuge benötigen. Wenn Sie als Mechaniker geschickt sind, könnten Sie einen mobilen Autoreparaturservice als eine der profitabelsten Geschäftsideen in Betracht ziehen. Sie können Ölwechsel, Nachfüllen von Flüssigkeiten, Batteriewechsel, Scheinwerferreparaturen und vieles mehr direkt in der Einfahrt oder auf dem Parkplatz Ihres Kunden anbieten.

Food Trucks

Die Food-Truck-Bewegung soll weiter wachsen und wachsen. Da die Mieten in den Großstädten des Landes steigen, wird es für aufstrebende Spezialitätenkünstler immer schwieriger, einen Standort in den belebten Stadtzentren zu finanzieren – dort, wo ihre Kunden am ehesten anzutreffen sind.

Food Trucks bieten eine großartige Lösung. Sie können einen Food-Truck starten, indem Sie sich auf die Straße begeben und auf lokalen Veranstaltungen, Bauernmärkten, dem örtlichen Stadtplatz parken – überall dort, wo Sie wahrscheinlich eine Menschenmenge anziehen. Der geringere Aufwand und die größere geografische Vielseitigkeit eines Foodtrucks bedeuten, dass Sie das berühmte Knödelrezept Ihrer Oma oder eine ausgefallene Dessertidee in ein eigenes florierendes Geschäft verwandeln können.

Beachten Sie, dass größere, trendigere Städte wie San Francisco, Portland und Boston bereits einen ziemlich gesättigten Foodtruck-Markt haben – daher könnte dies ein erfolgreicheres Geschäft in einer kleineren Metropole im Landesinneren sein. Food Trucks haben in der Regel auch ihre eigenen speziellen Verordnungen, Geschäftslizenzen und Sicherheitsstandards, also kontaktieren Sie Ihr örtliches Gesundheitsamt, um herauszufinden, was erforderlich ist.

Autowäsche

Als nächstes auf unserer Liste der profitabelsten Unternehmen: mobile Autowäsche. Es scheint sicher zu sein, dass viele Menschen eine Prämie für eine mobile Autowäsche zahlen würden, die zu ihnen kommt, anstatt quer durch die Stadt zu fahren, um eine Autowäsche zu erreichen. Dies gilt besonders für Menschen mit gehobenen Autos, die einen persönlicheren Service bevorzugen. Als mobiler Autowasch- und Autopflegeservice profitieren Sie nicht nur von dem einzigartigen Vorteil, mobil zu sein, sondern Sie vermeiden auch die erheblichen Gemeinkosten und Anlaufkosten, die mit einem physischen Standort verbunden sind.

Sind Sie nicht sicher, wie Sie Ihren eigenen mobilen Autowaschservice gründen sollen? Es gibt eine Reihe von Online-Großhändlern, die Auto-Detailing-Startup-Kits sowie Schulungen für diejenigen anbieten, die daran interessiert sind, ihr eigenes Geschäft in dieser Nischenbranche zu starten. Sie können auch mehr über die Gründung einer Autowaschanlage lesen.

Elektronik-Reparatur

Zu sagen, dass die Amerikaner heutzutage von Elektronik besessen sind, wäre eine ziemliche Untertreibung. Die Menschen verbringen die meisten ihrer wachen Stunden damit, auf irgendeinen Bildschirm zu starren. Diese weit verbreitete Techniksucht bedeutet, dass die Menschen, wenn etwas schief geht, so schnell wie möglich Hilfe wollen.

Daher gibt es keinen Zweifel, dass mobile elektronische Reparaturdienste beliebt sind und leicht eines der profitabelsten Kleinunternehmen sein könnten. Mit diesem Service könnten Sie die Lösung für jeden kaputten iPhone-Bildschirm, jede WiFi-Karte und jeden Laptop-Akku sein. Außerdem werden Sie noch erfolgreicher sein, wenn Sie bereit sind, zu Ihrem Kunden zu reisen. Apple Stores und andere Elektronikhändler sind in letzter Zeit wegen langer Kundenwartezeiten in die Kritik geraten, was sich zugunsten der mobilen Anbieter auswirken könnte.

Auch wenn ein mobiles Elektronik-Reparaturgeschäft einen gewissen Overhead in Form des Einkaufs von Verbrauchsmaterialien mit sich bringt, erspart Ihnen ein mobiles Geschäft die hohen Overhead-Kosten eines physischen Standorts – was es zu einer noch profitableren Service-Geschäftsidee macht.

IT-Support

Obwohl zwei Drittel der Amerikaner denken, dass sie technisch versiert sind, ist die Wahrheit, dass sie sich oft auf technischen Support verlassen müssen. Manche machen ihre Computer oder andere Geräte sogar anfällig für Hacker und Identitätsdiebstahl. Wenn etwas schief geht, fühlt sich der kostenlose telefonische Kundendienst der Hersteller leider oft nicht unterstützend an oder löst das Problem nicht.

Wenn Ihnen Technik leicht fällt – und Sie ein relativ geduldiger Mensch sind – dann könnte das profitabelste Geschäft für Sie darin bestehen, mit mobilem IT-Support unterwegs zu sein, zumindest in Ihrer Nachbarschaft. Alles, was Sie brauchen, sind Zeit, Transportmittel und Ihr eigenes Know-how – so ist dieses Geschäftsmodell mit geringem Aufwand fast reiner Profit.

Personal Trainer

Die Liebe zur Fitness zum Beruf zu machen, muss nicht bedeuten, für ein großes Firmen-Fitnessstudio zu arbeiten – und Sie brauchen auch nicht den Aufwand, einen eigenen Standort zu haben, um Kunden zu trainieren. Packen Sie ein paar Gewichte, Bänder und Yogamatten in den Kofferraum Ihres Autos und gehen Sie mit Ihrer Fitness-Show auf Tour.

Sie können ein Personal Trainer werden, indem Sie Einzelsitzungen bei Ihren Kunden zu Hause anbieten oder Gruppenkurse in einem örtlichen Park oder Gemeindezentrum bewerben. Wenn Sie Ihren Kunden das Thema Fitness näher bringen, könnte das der Schlüssel dazu sein, dass Sie beide Ihre Ziele erreichen. Da die Amerikaner anfangen, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, werden Fitness- und Wellnessgeschäfte immer beliebter und gehören zu den profitabelsten Geschäften.

Neugeborenen- und Post-Schwangerschaftsdienste

Obwohl Millennials die Elternschaft länger aufschieben als frühere Generationen, wollen sie schließlich Kinder haben – tatsächlich wurden 2016 1,2 Millionen Millennials zum ersten Mal Mutter. Daher wächst der Bedarf an kinderorientierten Unternehmen, beginnend mit Dienstleistungen nach der Schwangerschaft und rund um das Neugeborene.

Besonders die Nachfrage nach Doulas und Stillberaterinnen ist bei frischgebackenen Müttern gestiegen, und beide Geschäftsoptionen haben relativ geringe Overhead-Anforderungen, abgesehen von Ausbildung und Zertifizierung – was bedeutet, dass diese Berufe leicht zu einem der profitabelsten Unternehmen werden könnten, die Sie gründen können.

Enrichment-Aktivitäten für Kinder

Während die Zahl der Kinder in den Vereinigten Staaten wächst, bedeuten schrumpfende Bildungsbudgets, dass sowohl die traditionellen akademischen Fächer als auch die Enrichment-Fächer wie Musik, Kunst und Leichtathletik einen bedeutenden Schlag erlitten haben.

Als Ergebnis wenden sich mehr Eltern an private Unternehmen für Enrichment-Aktivitäten außerhalb der Schule. Eines der erfolgreichsten Geschäfte für Sie könnte daher ein Gymnastikzentrum, eine Musikschule, ein Schwimmlehrer, ein Kinderyogalehrer oder eine andere kindzentrierte Tätigkeit sein. Wenn Sie eine Fähigkeit haben, die jungen Schülern leicht beigebracht werden kann, haben Sie vielleicht schon ein profitables Geschäft in der Mache.

Mobile Apps und Unterhaltung für Kinder

Wenn Ihre Interessen hingegen eher im Bereich Technik oder Unterhaltung liegen, sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Technologie auf die jüngsten Verbraucher auszurichten. Untersuchungen zeigen, dass unabhängig von Expertenempfehlungen die Nachfrage nach Tablets, Apps und mobiler Unterhaltung für Kinder steigt.

Haben Sie eine Idee für eine pädagogische App für Kinder oder Eltern? Wenn ja, ist es jetzt an der Zeit, Ihre glänzende Idee für die nächste Generation voranzutreiben und dieses potenziell profitable Geschäft zu verwirklichen.

Gemeinsame Accessoires und Kleidung

Seiten wie Rent the Runway und Gwynnie Bee haben auf die Idee der Sharing Economy gesetzt – in der wir weniger Dinge besitzen wollen und müssen, stattdessen teilen wir Ressourcen. Dieser Trend hat zu kleinen Geschäftsmöglichkeiten für diese Unternehmen geführt, die geliehene oder gemietete Kleidung und Accessoires zu einem Bruchteil der Kaufpreise anbieten. Und da das gleiche Inventarstück mehrfach Einnahmen generieren kann, ist die Rentabilität dieser Unternehmungen ziemlich signifikant.

Haben Sie ein Auge für Mode und einen Sinn für Stil, den andere Verleihdienste derzeit nicht bieten? Vielleicht sind Sie bereit, das nächste große Ding zu werden.

Aber auch wenn Sie nicht bereit sind, ein Multi-Millionen-Dollar-Mode-Startup zu gründen, können Sie genauso gut von geteilter Mode auf lokaler Ebene profitieren. Sammeln Sie ein paar Lieblingsaccessoires oder Kleidungsstücke und veranstalten Sie eine Leihparty für Highschool-Schüler vor dem nächsten formellen Tanz. Wenn Sie in einer College-Stadt leben, sind die Feste des griechischen Lebens eine weitere großartige Gelegenheit, um von der Shared Economy Mode zu profitieren. Und da Sie die Versandkosten aus der Gleichung herausnehmen, haben Sie das Potenzial, sogar noch profitabler zu sein als die größeren Startups.

Gemeinsame Heimwerkerausrüstung

Sind Sie der Mann oder die Frau in Ihrer Nachbarschaft, der/die jedes Rasen-, Garten- und Hausreparaturwerkzeug unter der Sonne kennt? Warum verwandeln Sie diese Gefallen nicht in ein profitables Geschäft, indem Sie Ihre verfügbare Ausrüstung über Ihren unmittelbaren Freundeskreis hinaus bekannt machen?

Sie könnten sich sogar entscheiden, in spezifischere und teurere Ausrüstung zu investieren, die für die Menschen in Ihrer Umgebung nützlich wäre. Und wenn ein Kunde nicht weiß, wie man ein bestimmtes Werkzeug benutzt, kombinieren Sie Ihren Geräteverleih mit einem mobilen Handwerkerservice, um noch mehr Geld in die Kasse zu bekommen. Dies könnte eine große Chance als eine der profitabelsten Geschäftsideen sein, da immer mehr Menschen in renovierungsbedürftige Häuser investieren und Werkzeuge und Ratschläge benötigen.

Ferienvermietung

Seiten wie Airbnb oder VRBO haben es einfacher denn je gemacht, von Ihrer ungenutzten Ferienimmobilie zu profitieren – oder sogar von Ihrem zusätzlichen Schlafzimmer. Außerdem ist es nicht allzu schwierig, ein Airbnb-Gastgeber zu werden, und die Nachfrage nach dieser Art von Vermietungen ist in den letzten Jahren nur gewachsen. Wenn Sie also in einem sehr begehrten Touristenziel leben, können Sie leicht einen Gewinn erzielen, indem Sie Platz in Ihrem Haus an Reisende vermieten.

Akademische Kurse

Auch hier, mit dem Wachstum der Technologie, machen Online-Unternehmer einige der profitabelsten Geschäfte, indem sie Kurse über Bildungsplattformen oder unabhängig über ihre eigenen Websites anbieten. Daher könnten Sie mit traditionellen akademischen Kursen beginnen und zusätzlichen Online-Unterricht in Mathematik, Naturwissenschaften oder Geschichte anbieten, oder sogar standardisierte Testvorbereitungen.

Sie könnten sogar einen Wiederholungskurs für Eltern erstellen, der Teenagern bei ihren Algebra-Hausaufgaben hilft. Wenn Sie kreativ sind, sind die Möglichkeiten wirklich endlos. Und akademische Kurse müssen nicht auf der Highschool- oder sogar College-Ebene enden. Sie können einen Online-Kurs erstellen, um Ihre Liebe zur politischen Geschichte, zur buddhistischen Theologie oder zur Raketenwissenschaft zu teilen. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema interessieren, stehen die Chancen gut, dass jemand anderes das auch tut.

Sprachkurse

Da die Kommunikation immer besser wird und die Grenzen verschwimmen, wollen Verbraucher auf der ganzen Welt Sprachen lernen. Egal, ob Sie die englische Sprache beherrschen oder Ihre Kenntnisse in Suaheli nutzen, es gibt wahrscheinlich jemanden da draußen, der eine Sprache von Ihnen lernen möchte. Und sie sind wahrscheinlich bereit, dafür zu bezahlen. Vor allem, wenn Sie die gefragtesten Sprachen beherrschen – wie Arabisch, Spanisch und Mandarin – könnten Sie ein erfolgreiches Geschäft machen.

Wenn Sie eine unbekannte Sprache beherrschen oder besonders geschickt darin sind, eine bekanntere Sprache zu unterrichten, dann könnte ein Online-Sprachunterricht eine Ihrer profitabelsten Geschäftsideen sein.

Business- oder Marketing-Kurse

Die traurige Realität ist, dass ein geisteswissenschaftliches Studium zwar kritische Denker hervorbringt, aber viele College-Absolventen nicht mit marktfähigen Fähigkeiten ausgestattet sind, die sie in der Wirtschaft erfolgreich machen. Ihre Fähigkeit, diese Lücken mit Ihrem eigenen Fachwissen zu füllen, könnte eine der besten kleinen Geschäftsideen sein, die Sie mit sehr geringen Anfangskosten starten können.

Welche Fähigkeiten und Lektionen haben Sie auf die harte Tour in Ihrem eigenen Geschäft oder Ihrer Karriere gelernt? Teilen Sie Ihr Fachwissen mit anderen Unternehmern durch einen B2B-orientierten Online-Kurs. Beliebte Kursthemen sind Buchhaltung, QuickBooks, WordPress-Webentwicklung, Grafikdesign, wie man ein gutes Angebot für einen Kunden erstellt oder sogar, wie man ein gutes Anschreiben oder einen Lebenslauf schreibt.

Personal Wellness

Sind Sie Therapeut oder Berater, Yogalehrer, Life Coach oder meditieren Sie schon lange? Wenn Sie eine tiefe Leidenschaft für persönliches Wohlbefinden haben, könnten Sie in der Lage sein, anderen zu helfen, ihr eigenes Zen zu finden – und dabei auch noch ein gutes Einkommen zu erzielen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Wissen mit anderen zu teilen.

Wenn Sie der Kombination aus persönlicher Wellness und Online-Kursen skeptisch gegenüberstehen, dann schauen Sie sich nur Oprah an. Sie ist die persönliche Wellness-Königin und war eine frühe Befürworterin von Online-Kursen – einschließlich der CourageWorks der Autorin Brene Brown über die Kraft der Verletzlichkeit.

Jeder Mensch hat den Wunsch, sich zu verbessern, und genau darum geht es bei Online-Kursen. Wenn Sie dieses Fachwissen zu teilen haben, könnten Sie Ihr Wissen leicht in eines der profitabelsten Geschäfte verwandeln.

Kurse in anderen Hobbys

Während viele Kurse darauf ausgelegt sind, die Ausbildung oder die Karriereaussichten zu fördern oder größere Veränderungen im Leben voranzutreiben, können Sie genauso gut einen Online-Kurs rund um ein beliebiges Hobby oder Interesse gestalten. Haben Sie eine Leidenschaft für Kalligraphie oder handwerkliches Brauen? Haben Sie ein bestimmtes Videospiel gemeistert? Sie wären überrascht, wie viele Menschen bereit sind, dafür zu bezahlen, um etwas über Themen zu lernen, die sie interessieren.

Sind Sie nicht sicher, wie Sie Ihren eigenen Online-Kurs gestalten sollen? Nun, es gibt sogar Online-Kurse für Geschäftsinhaber. Sie können einen dieser Kurse nutzen, um Ihr eigenes Online-Kursgeschäft voranzutreiben, oder eine der anderen Ideen auf unserer Liste der profitabelsten Kleinunternehmen.

Buchhaltung und Rechnungswesen

Rechnungswesen und Buchhaltung sind eine unvermeidbare Realität des Geschäftslebens. Aber für viele Unternehmer ist das Geldmanagement der schlimmste Teil des Besitzes eines Unternehmens. Egal, ob Sie ein lizenzierter CPA oder nur ein QuickBooks-Assistent sind, Sie könnten der perfekte Kandidat sein, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen, indem Sie die persönlichen und kleinbetrieblichen Finanzen Ihrer Mitunternehmer in Ordnung halten. Mit einer Nettogewinnspanne von 19,8 % gehören Buchhaltung, Rechnungswesen, Steuererstellung und Gehaltsabrechnung seit langem zu den profitabelsten Geschäftsfeldern für Unternehmer.

Als Buchhalter können Sie Rechnungen und Gehaltsabrechnungen bearbeiten, Spesenabrechnungen erstellen und vieles mehr. Wenn Sie eine CPA-Lizenz haben, können Sie Geschäftsinhabern helfen, Steuern einzureichen, Bilanzen und andere Buchhaltungsdokumente zu erstellen und Ihre professionellen Empfehlungen über das Endergebnis Ihrer Kunden abzugeben.

Lesen Sie mehr in unserem Leitfaden zur Gründung eines Buchhaltungsunternehmens.

Beratung

Wenn Sie schon lange in der Geschäftswelt tätig sind, werden die Leute vielleicht nach Ihrem Wissen und Ihrer Expertise in Ihrer Branche schreien. Warum nicht all dieses Know-how in eine neue Karriere als unabhängiger Berater verwandeln?

Sie können dafür bezahlt werden, auf Branchenkonferenzen oder -veranstaltungen zu sprechen, in einem Beirat für ein junges Unternehmen zu arbeiten oder Ihr Fachwissen zur Verfügung zu stellen, um die Strategie eines bestehenden Unternehmens auf Vertragsbasis zu gestalten. Was auch immer Ihre Fähigkeiten sind, ein Beratungsunternehmen zu gründen ist eine großartige Möglichkeit, das Einkommen Ihrer Träume zu erzielen, während Sie zu Ihren eigenen Bedingungen arbeiten.

Grafikdesign

Da die Zahl der Marken, die um die Aufmerksamkeit der Verbraucher wetteifern, wächst, ist ein glattes und poliertes Image für kleine Unternehmen wichtiger denn je geworden. Unabhängig davon, ob sie sich eine große Werbe- oder Marketingagentur leisten können, benötigt fast jedes kleine Unternehmen hin und wieder ein gewisses Maß an Grafikdesign.

Kennen Sie sich mit Photoshop, Illustrator und InDesign aus? Haben Sie ein paar Design-Kurse besucht und haben Sie ein Auge für gutes Branding? Machen Sie Ihre Fähigkeiten zu einem Geschäft als freiberuflicher Grafikdesigner. Sie haben so gut wie keine Gemeinkosten und können beträchtliche Stundensätze verlangen, um das zu tun, was Kleinunternehmer nicht für sich selbst tun können – großartige Marketinggrafiken zu erstellen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ein Grafikdesign-Unternehmen gründen können.

Social Media Management

Die meisten Millennials sind in den sozialen Medien geboren und aufgewachsen. Als Kunden erwarten sie von einem Unternehmen eine starke Social-Media-Präsenz und einen reaktionsschnellen Kundenservice.

Aber obwohl die meisten anderen Kleinunternehmer wissen, dass sie sich im Social-Media-Marketing engagieren müssen, haben nur wenige die nötige Zeit oder das Fachwissen, um „Social Media“ gut zu machen, geschweige denn alle ihre Social-Media-Konten zu verwalten.

Wenn Sie Twitter fließend beherrschen, Ihr Leben auf Facebook leben und jeden Job, den Sie jemals hatten, über LinkedIn bekommen haben, könnten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Social-Media-Expertise in Ihr eigenes Solopreneur-Geschäft zu verwandeln, indem Sie Unternehmern, die Hilfe bei der Verwaltung der Social-Media-Plattformen ihrer Marke benötigen, Unterstützung anbieten. Es besteht kein Zweifel, dass in der heutigen Zeit die Gründung einer Social-Media-Beratungsagentur leicht zu einem der profitabelsten Kleinunternehmen werden kann.

Marketing-Texter

Wenn Sie besonders geschickt mit Worten sind, können Sie Ihre Talente auch nutzen, um Texte für die Marketingbemühungen verschiedener Unternehmen zu schreiben. Die Content-Marketing-Branche soll bis 2021 satte 412 Milliarden Dollar wert sein.

Ob Sie nun einen eingängigen Slogan prägen oder eine ausführliche Beschreibung der Angebote eines Unternehmens schreiben, wenn Sie das als unabhängiger Auftragnehmer tun, dann wissen Sie, dass Sie für Ihre Dienste einen Gewinn erzielen werden, egal was passiert.

Virtuelle Assistenzdienste

Als letztes auf unserer Liste der profitabelsten Kleinunternehmen: virtuelle Assistenzdienste. Als die Wirtschaft vor der Rezession auf ihrem Höhepunkt war, hatte jeder Unternehmer, Manager oder Manager einen persönlichen oder leitenden Assistenten. Jahre später haben viele immer noch das Arbeitspensum und die vollen Terminkalender, die einen Assistenten nützlich (wenn nicht sogar notwendig) machen, aber viele können oder wollen nicht für eine Vollzeit-Hilfskraft bezahlen.

Um die Lücke zu füllen, sind virtuelle Assistenten zur Quintessenz einer Mischung aus freiberuflichen Tätigkeiten und Nebenbeschäftigungen geworden. Als virtueller Assistent können Sie sich Ihre Kunden aussuchen und Ihren eigenen Zeitplan erstellen, indem Sie E-Mails verwalten, Meetings planen, Reisen buchen und andere grundlegende Aufgaben erledigen, damit das Leben Ihrer Kunden reibungsloser verläuft. Alles, was Sie brauchen, ist ein Laptop und eine Internetverbindung, um dieses profitable Geschäft zu starten.

3 Schritte, um ein profitables Geschäft zu starten

Wie Sie sehen können, umfassen die profitabelsten Geschäfte verschiedene Branchen, zeitliche Verpflichtungen und Startkosten. Unabhängig davon, zu welcher profitablen Geschäftsidee Sie tendieren, gibt es ein paar Dinge, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft zu starten.

Wenn Sie also noch in der Planungsphase sind, können Sie diese drei Schritte zu Rate ziehen, um den Ball ins Rollen zu bringen:

Schritt 1: Finden Sie die perfekte Idee und recherchieren Sie.

Ein Geschäft beginnt mit einer guten Idee. Aber um diese Idee zu verwirklichen, müssen Sie recherchieren, um sicherzustellen, dass das Konzept erfolgreich sein wird. Führen Sie einen Ideenvalidierungsprozess durch – einschließlich Markt- und Konkurrenzrecherche und finanzieller Machbarkeitsanalyse -, bevor Sie zu weit gehen. Die Konsultation dieser Liste der profitabelsten Unternehmen wird Ihr erster Schritt in diesem Prozess sein.

Schritt 2: Organisieren Sie sich und machen Sie es offiziell.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine gute Idee haben, mit der Sie arbeiten können, ist es an der Zeit, die Logistik des Unternehmens mit einem gut formulierten Businessplan zu planen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie alles schriftlich festgehalten haben, sollten Sie Schritte unternehmen, um es offiziell zu machen. Dazu gehört die Wahl einer Geschäftsstruktur, die Beantragung einer EIN, die Registrierung Ihres „Doing Business As“-Namens (falls erforderlich) und die Beschaffung der Geschäftslizenzen und Registrierungen, die Ihr spezielles Unternehmen benötigt, um seine Türen zu öffnen.

Schritt 3: Finden Sie die richtige Finanzierung.

Jedes Unternehmen braucht Kapital, um zu wachsen, und Startups sind sicherlich keine Ausnahme. Aber als neuer Startup-Besitzer haben Sie vielleicht Schwierigkeiten, sich auf Anhieb für traditionelle Geschäftskredite zu qualifizieren.
Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihr anfängliches Wachstum mit einer Geschäftskreditkarte zu finanzieren. Sie werden sich nicht nur leichter für eine Kreditkarte qualifizieren als für einen traditionellen Geschäftskredit, sondern Sie werden auch Ihre Geschäftskreditgeschichte in Schwung bringen, Vergünstigungen und Belohnungen verdienen, wenn Sie Geld ausgeben, und von zinsfreien 0%-Einführungszeiträumen profitieren (das ist wie ein kostenloser Kredit).

Das Fazit

Auch wenn Branchen wie Gesundheitstechnologie, Finanzen und Produktherstellung den Aktienmarkt und die Wirtschaft auf Fortune-500-Niveau dominieren, sind diese Branchen nicht unbedingt die profitabelsten oder zugänglichsten Optionen für Kleinunternehmer.

Stattdessen sind viele der profitabelsten Unternehmen für Erstunternehmer diejenigen, die einfach zu starten sind, niedrige Anfangskosten haben und aus einem Marktbedarf oder Trend Kapital schlagen können. Wie Sie in unserer Liste der profitabelsten Kleinunternehmen gesehen haben, gibt es eine Menge Ideen, die für die gesamte Bandbreite an Erfahrungen und Vorlieben von Geschäftsinhabern geeignet sind.

Im Endeffekt müssen Sie nur die für Sie beste Idee auswählen, mit der Planung beginnen und die Dinge zum Laufen bringen – und bevor Sie sich versehen, werden Sie schnell die Früchte eines sehr erfolgreichen Geschäfts ernten.

Artikelquellen:

  1. NextCity.org. „Food Truck Growth Continues to Shape Cities“
  2. BusinessInsider.com. „Shoppers are Complaining that Apple Stores Have Become a ‚Hell on Earth‘ like the DMV – and it’s a Growing Crisis for the Tech Giant“
  3. eSecurityPlanet.com. „Zwei Drittel der Amerikaner denken, dass sie technisch versiert sind… aber sie sind es nicht“
  4. PewResearch.com. „Mehr als eine Million Millennials werden jedes Jahr zu Müttern“
  5. TakePart.com. „Die Rezession ist vorbei, warum kürzen die Schulbezirke immer noch ihre Budgets?“
  6. NPR.org. „What the Screentime Experts do with Their Own Kids“
  7. LifeHack.org. „Die 7 besten Sprachen, die man lernen sollte, um wettbewerbsfähig zu bleiben“
  8. Forbes.com. „No. 1 Accounting, Tax Preparation, Bookkeeping, and Payroll Services“
  9. TheDrum.com. „Content Marketing Industry to be Work $412bn by 2021 Following Four-Year Growth Spurt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.