Das Diebstahlsicherungsgerät hilft der Polizei, gestohlene Fahrzeuge aufzuspüren, aber ist es das wert?

Laden des Videos…

Dieser Browser unterstützt das Video-Element nicht.

SEATTLE — Alle 45 Sekunden wird in den Vereinigten Staaten ein Auto gestohlen. Der Westen Washingtons scheint ein Hot Spot zu sein. Laut Zahlen des FBI steht die Region Seattle – Tacoma auf Platz 20 der Nation für die meisten Autodiebstähle.
Sie wissen bereits, dass Sie in einer gut beleuchteten Gegend parken, Ihr Auto abschließen und die Alarmanlage aktivieren sollten. Aber jetzt, so sagen uns die Experten von PEMCO Insurance, wenden sich einige Leute der Hilfe von Diebstahlrückgewinnungssystemen zu.
„Es ist kein traditioneller Alarm, der Geräusche macht“, erklärt Kristine Zewe, eine Underwriting-Qualitätsanalystin bei PEMCO. „Ein Diebstahl-Wiederherstellungssystem nutzt Technologie, um den Standort Ihres Fahrzeugs zu lokalisieren und der Polizei mitzuteilen, wo sie es für Sie finden kann.“
Es gibt zwei Arten von Diebstahl-Wiederherstellungssystemen. Eines verwendet ein Funksignal, das andere GPS.
„LoJack verwendet ein Funksignal, um der Polizei mitzuteilen, wo Ihr Fahrzeug geortet wurde“, sagte Zewe. „GPS-Systeme haben einen Service-Berater, der die Polizei benachrichtigt und in einigen Fällen das Fahrzeug deaktiviert.“
Beide Optionen sind kostenpflichtig. LoJack kann sowohl bei Neu- als auch bei Gebrauchtwagen installiert werden. Es kostet etwa 700 Dollar, funktioniert aber nur in bestimmten Gebieten. OnStar ist für ausgewählte GM-Modelle erhältlich und basiert auf einem Abonnement. Es kostet etwa 25 Dollar pro Monat.
So, ist es wert?
„Sie wollen auch zu prüfen, ob die Kosten es wert ist im Vergleich zu den Kosten für Ihr Fahrzeug,“ Zewe sagte, „wie, wenn Ihr Fahrzeug ist routinemäßig in einer sicheren Garage und in einem niedrigen Kriminalität area.
Ein Händler könnte auch sagen, dass ein Diebstahl Wiederherstellung Gerät wird Ihre Versicherung Kosten zu senken.Es tut. Aber laut Consumer Reports rechtfertigt der Rabatt, der zwischen 10 und 30 Prozent Ihrer Kaskoversicherungsprämie liegen kann, nicht unbedingt ein teures, vom Händler installiertes System. Vergleichen Sie den Preis des Systems mit der Ersparnis bei Ihrem Versicherungsrabatt.
Auch sollten Sie sich umsehen. Consumer Reports sagt, dass Sie oft viel weniger ausgeben, wenn Sie ein Fahrzeug-Wiederherstellungssystem von einem Auto-Sicherheits-Fachgeschäft kaufen, als von einem Autohaus. Achten Sie nur darauf, dass Sie ein System installieren, das für Ihr Fahrzeug zugelassen ist. Wenn das nicht der Fall ist, riskieren Sie, dass Ihre Garantie erlischt.
Aber unterm Strich …
„Es ist immer besser, zu vermeiden, dass Ihr Auto gestohlen wird, als zu versuchen, es wiederzufinden“, sagt Zewe.
Zewe empfiehlt eine billigere Alternative zu diesen Fahrzeugrückgewinnungssystemen. Das gute, alte Lenkradschloss. Für weniger als 50 Dollar, sagt sie, scheint das Gerät Amateur-Autodiebe abzuschrecken.
Außerdem, wenn Sie eine Garage haben … nutzen Sie sie! Und lassen Sie Ihr Auto NIEMALS in der Auffahrt laufen, um es aufzuwärmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.