Captain’s Blog

Wir verbringen hier im Blog viel Zeit damit, über die mächtige Beziehung zwischen Orcas und Menschen zu sprechen, aber die Wahrheit ist, dass diese Auswirkung von beiden Seiten ganz unterschiedlich empfunden wird.

Denken Sie darüber nach – wenn wir uns aus dem Hafen von Victoria in die kalten Gewässer vor der Küste von British Columbia hinauswagen, besuchen wir ihr Territorium. Ihr Revier. Und obwohl ich glaube, dass Orcawale im Allgemeinen an Menschen interessiert sind, die friedlich auf einen Besuch vorbeischwimmen, glaube ich ganz sicher nicht, dass sie von uns so fasziniert sind wie wir von ihnen.

Gegenseitige Neugier? Sicher, ich denke, das trifft es eher.

Und wenn sie es wirklich wollten, könnte diese schmale Linie zwischen gegenseitigem Respekt und „Verschwinde aus meinem Haus“ im Handumdrehen abgerissen werden.

Während es keine dokumentierten Fälle gibt, in denen ein Mensch von einem Orca in freier Wildbahn getötet wurde, wissen wir, dass es möglich ist, weil es in Gefangenschaft bei der tragischen Begegnung zwischen Tillikum und der Seaworld-Trainerin Dawn Brancheau passiert ist.

Was ist da draußen noch passiert?

1. Schwimmen mit riesigen Orcas in Neuseeland

Oben auf dem Wasser in einem winzigen Beiboot, umgeben von Freunden und fragwürdiger Clubmusik ist eine Sache, unten im stillen Wasser, umgeben von riesigen Biestern, eine andere. Ich liebe dieses Video, weil es von Natur aus amateurhaft ist – Lächeln, Abenteuer, Techno – bis die Kamera unter die Oberfläche hinabsteigt, um in das Auge eines riesigen Orca-Wals in seiner natürlichen Domäne zu starren.

Sehen Sie sich das Video an

2. Menschen, Haie und Orcas

Kein Videobericht aus erster Hand, was verständlich ist, weil diese Leute dringendere Sorgen hatten, als ihre wasserdichten Kamerahandys aufzuklappen. Als Teil eines fesselnden Dokumentarfilms, der 2004 veröffentlicht wurde, „Killers in Eden“, ist dieses Video und die Berichte der Menschen, die an dem Ereignis beteiligt waren, eine erschreckende Erinnerung an die Macht dieser Tiere und daran, ob sie Feind oder Verbündeter sind.

3. Killerwale gegen Tigerhai

Ich gebe zu, dieses Video ist schwer zu sehen. Wie die Videos, die Sie von Robben gesehen haben, die in die Luft geworfen werden, oder das Kaninchen, das vor dem Wolf wegläuft, macht die Tatsache, dass diese Bilder einfach die Realitäten des Tierreichs und der Nahrungskette darstellen, es nicht einfacher, hilflosen Tieren zuzusehen, die auf den sicheren Tod starren. Glücklicherweise sind keine Menschen an dieser Begegnung beteiligt, außer um sie einzufangen. Können Sie sich vorstellen, wenn Sie mitten in einen Kampf mit einem Orca-Hai geraten würden?

4. Orca-Familie beim „Spielen“? Mit der Menge

Dies ist die furchterregendste Erinnerung von allen und einfach die unerträglichste zum Zusehen. Ich kann nicht glauben, dass ich als Kind einmal die „Ausstellung“ der Killerwale im Aquarium genossen habe. Diese Orcas spielen nicht mit der Menge. Sie treiben ziellos umher und beäugen die Gaffer am Beckenrand. Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese prächtigen Kreaturen genau wissen, was vor sich geht, auch wenn die Menschen auf der anderen Seite des Glases es nicht wissen.

Die Zeiten ändern sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.