4 Dinge, die Sie vor der Installation von Kunstrasen für Haustiere berücksichtigen sollten

Kunstrasen für Hunde in San Antonio

Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, haben Sie ein Haustier, das Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie Kunstrasen in Ihrem Rasen installieren. Sie kennen wahrscheinlich die Vorteile, die Kunstrasen für Ihre Familie mit sich bringt – wartungsarm, umweltfreundlich – aber Kunstgras ist auch aus anderen Gründen eine gute Option für Haustierbesitzer:

  • Pestizidfrei
  • Kontrolliert Nagetiere
  • Ungezieferfreie Umgebung minimiert das Risiko von Floh- und Zeckenbefall
  • Schlammfrei, so dass Haustiere auch bei Regen sauber bleiben
  • Keine Löcher mehr vom Graben
  • Keine gelben oder braunen Urinflecken auf dem Rasen

Wenn Sie „Toll! Melde mich an!“ denken, sollten Sie nicht so schnell sein. Nicht jeder Kunstrasen ist gleich. Beachten Sie die folgenden Punkte, um das beste Erlebnis für Sie und Ihr Haustier zu gewährleisten.

Qualität des Rasens:

Wie wir schon sagten, ist nicht jeder Rasen gleich. Die Qualität kann von einem unechten Plastikgefühl bis hin zu synthetischen Fasern reichen, die sich wie natürliches Gras anfühlen und aussehen. Wir verwenden immer EasyTurf Kunstrasen, wenn wir Kunstrasen verlegen. Es ist eines der hochwertigsten Kunstrasenprodukte, erfüllt alle Umweltrichtlinien und hat ein weicheres, natürlich aussehendes Gras. Die Humane Society, Cesar Millan und professionelle Tierhalter in Hundeausläufen entscheiden sich ebenfalls für EasyTurf, wodurch es als tierfreundlich zertifiziert ist. Wir empfehlen Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um zu recherchieren, welchen Kunstrasen Sie installieren werden. Es kann über Ihr Kunstrasenerlebnis entscheiden. Da Kunstrasen zwischen 10 und 15 Jahren hält, werden Sie froh sein, Ihre Hausaufgaben gemacht zu haben.

Geruchsschutz:

Geruchsbildung ist ein wichtiger Aspekt für Haustierbesitzer bei der Installation von Kunstrasen. Die Beseitigung von Tierkot ist mit Kunstrasen einfacher. Sie können den Kot aufsammeln oder ihn mit einem Schlauch wegspülen und das war’s. Allerdings gibt es manchmal Probleme für Haustierbesitzer mit Urin und Kunstrasen. Bei Naturrasen wird der Urin in den Boden absorbiert. Bei Kunstrasen wird jedoch ein Teil des Urins absorbiert, aber nicht alles. Im Laufe der Zeit kann dies zu einem schlechten Geruch in Ihrem Garten führen, selbst bei ständiger Reinigung. Die Beauftragung eines Experten für die Installation von Kunstrasen hilft, diese Herausforderung zu mildern. Wenn wir mit Kunden arbeiten, fragen wir immer, ob sie Haustiere haben oder in Zukunft Haustiere haben möchten. Wenn Haustiere den Rasen benutzen, schlagen wir vor, während der Verlegung einen Rasendesodorierer an der Basis zu installieren. Es wird helfen, Gerüche in der Zukunft zu neutralisieren, damit Ihr Rasen frisch und urinfrei riecht.

Qualität der Installation:

Wie oben vorgeschlagen, hilft Ihnen die Beauftragung eines Experten für die Installation von Kunstrasen, die Gesamtqualität Ihres Kunstrasens zu verbessern. Langlebigkeit und Sicherheit sind für Haustierbesitzer entscheidend. Experten können bei jeglichen Sicherheitsrisiken, wie z.B. Stolperfallen, helfen, indem sie den Kunstrasen gleichmäßig in Ihrem Rasen verlegen. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Haltbarkeit. Wenn Ihr Haustier sehr aktiv ist, Löcher gräbt oder grob mit Ihrem Rasen spielt, ist es wichtig, dass er richtig verlegt ist und nahtlose Kanten hat, um Ihre Investition zu maximieren.

Füllqualität:

Füllung ist die Schicht unter dem Kunstrasen und ist genauso wichtig wie der Rasen selbst. Es gibt zwei Hauptarten von Füllmaterial: Krümelgummi oder Quarzgranulat oder Sand. Beides sind gute Optionen, aber für Haustierbesitzer empfehlen wir, etwas mehr Geld auszugeben und sich für das Silikagranulat zu entscheiden. Ein Grund dafür ist, dass es haltbarer ist als Krümelgummi. Silikagranulat wird auf Spielplätzen und Sportplätzen verwendet, weil es mehr Fußverkehr aushält. Dieser Füllungstyp enthält außerdem eine antimikrobielle Beschichtung, die die Ausbreitung von Bakterien aus Haustierkot verhindert und somit eine sicherere Umgebung für Ihre Familie darstellt. Der dritte Grund, und möglicherweise der wichtigste Grund für die Bewohner von San Antonio, ist, dass Silica-Granulat den Kunstrasen bei heißen Temperaturen abkühlt. Ein großes Problem bei Haustierbesitzern, die Krümelgummi verwenden, ist, dass es den Kunstrasen schnell aufheizt, so dass es für Haustiere zu heiß wird, darauf zu laufen. Silica-Granulat hat eine helle Farbe und reflektiert die Wärme, so dass der Rasen kühler bleibt als Krümelgummi-Füllung.

Eine großartige Erfahrung mit Kunstrasen beginnt mit Forschung und einer Qualitätsinstallation. Das Verständnis der besten Optionen für ein Haustier wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem Rasen zu machen, sowohl für Sie als auch für Ihr Haustier. Füllen Sie unser Kontaktformular aus, um weitere Informationen zu erhalten, wie Sie Ihren Kunstrasen optimieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.