12 Gründe, warum ein Schuppenhaus schlau ist

Beispiel für Schuppenhäuser in einem Hinterwald

In den letzten Jahren, ist die Idee eines Schuppenhauses für eine Reihe von Menschen zur Verrücktheit geworden. Innerhalb der Bewegung gibt es einen Schub in Richtung Minimalismus. Die Befürworter der Idee wollen mit ihrem Haus nicht nur Platz, sondern auch Geld sparen. Für diejenigen, die sich noch nicht entschieden haben, gibt es hier 12 Gründe, warum die Idee eines Schuppenhauses eine kluge ist. Vielleicht gefallen Ihnen auch diese 13 Beispiele von Menschen auf der ganzen Welt, die in Schuppen leben.

(Sie haben keine Zeit, dies zu lesen? Schauen Sie sich die Preise unserer vorgefertigten Schuppen zum Verkauf an, von denen einige ein großartiges Schuppenhaus abgeben würden!)

Inhalt

Praktische Vorteile eines Schuppenhauses

Ok, lassen Sie uns ehrlich sein. Der Bau eines Schuppenhauses ist nicht nur etwas, mit dem man am Wochenende experimentiert oder es einfach mal ausprobiert. Stattdessen ist es ein Lebensstil, der ein gewisses Maß an Engagement erfordert. Geben Sie ihm jedoch die Energie, die es verdient, und Sie werden anfangen, einige der vielen praktischen Vorteile zu ernten.

1. Ein kostengünstigerer Ansatz

Während ein durchschnittliches Haus 100.000 Dollar kostet, kann ein Schuppenhaus für nur 10.000 Dollar gebaut werden, möglicherweise sogar für nur 10.000 Dollar.

Vergessen Sie die Notwendigkeit, 30 Jahre lang Hypothekenzahlungen zu leisten oder Jahr für Jahr Miete zu zahlen. Ein paar Jahre des Sparens reichen für die meisten Menschen aus, um sich ein eigenes Schuppenhaus zu leisten.

Was genau sind die Kosten, wenn man mit einer Basis für ein Schuppenhaus beginnt? Nun, hier sind die Basispreise für unsere Hütten im Ranch-Stil, die sich hervorragend als Startpunkt für ein Gerätehaus eignen!

Schuppenhaus-Preise

(Beachten Sie, dass die Preise keine Veranda beinhalten und sich seit der Erstellung dieses Artikels geändert haben können. Für aktuelle Preise und Informationen laden Sie bitte unseren Katalog herunter.)

Wie Sie sehen können, kostet ein unfertiges Schuppenhaus mit 200 m² nur 20 $ pro m²! Vergleichen Sie das mit dem durchschnittlichen Hauspreis in KY, wo wir uns befinden. Laut Zillow.com, „Der mittlere Listenpreis pro Quadratfuß in Kentucky ist $117.“ Das sind fast $100 mehr!

Denken Sie daran, dass diese Hüttenschuppen innen fertiggestellt werden müssten, um sie bewohnbar zu machen. Das Hinzufügen von Versorgungseinrichtungen und die komplette Fertigstellung des Inneren eines dieser tragbaren Gebäude wird die Kosten ungefähr verdoppeln. Das bedeutet, dass Sie mit 20.000 bis 30.000 Dollar rechnen müssen, wenn Sie einen Rohbau kaufen und das Innere selbst ausbauen, je nach Standort und Materialwahl.

Im Vergleich zu den durchschnittlichen Wohnungspreisen ist das aber immer noch ein Schnäppchen! Besonders für eine niedliche Hütte oder sogar einen Lebensraum im Hinterhof, den Sie Ihren Gästen anbieten können. Stellen Sie sich die Reaktion vor, wenn Sie Ihre Gäste in einen Raum wie diesen führen:

Schuppen Häuser Innenarchitektur

PC: Sheds Unlimited

Zugegeben, das obige Projekt würde wahrscheinlich etwas mehr als 30.000 Dollar von Anfang bis Ende kosten, aber Sie könnten definitiv etwas Ähnliches in einem kleineren Maßstab machen.

2. Ein weniger zeitaufwändiges Projekt

Da sie kleiner sind, brauchen winzige Schuppenhäuser viel weniger Zeit zum Bauen. Anstatt der Tausende von Stunden, die für ein normales Haus benötigt werden, ist es möglich, ein Schuppenhaus in nur Hunderten von Stunden zu bauen, besonders wenn Sie mit einem vorgefertigten Schuppen oder einer Hütte beginnen.

Der Zeitaufwand für ein Schuppenhaus ist so minimal, dass Sie möglicherweise abends und am Wochenende daran arbeiten können, ohne sich von der Arbeit freinehmen zu müssen. Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihr erstes Haus zu besitzen, ohne sich zu verschulden.

Selbst wenn Sie am Ende ein wenig Zeit von Ihrem Tagesjob abziehen müssen, ist es das wert, um die $7200+ zu sparen, die der durchschnittliche Mieter einer Ein-Zimmer-Wohnung jedes Jahr für das Wohnen ausgibt! (Das ist in Kentucky, laut bestplaces.com) Diese Ersparnisse werden Ihr Schuppenhaus in kürzester Zeit abbezahlen!

Schuppenhauspreise Hypothekenzinskosten

PC: The Simple Dollar

Wenn Sie einen Vollzeitjob haben und etwas Billiges und Schnelles wollen, könnte ein Schuppenhaus Ihre Lösung sein. Bauen Sie ein wundervolles Zuhause in wenigen Wochen und vermeiden Sie den Ärger von Monaten und sogar Jahren, um ein typisches Haus fertigzustellen.

3. Geringere Geschicklichkeitsanforderung

Wenn Sie ein DIY (Do-it-yourself)-Typ von Person sind, ist es eine großartige Idee, Ihren eigenen Wohnraum aus einem Lagerschuppen zu schaffen. Es ist weniger aufwendig als der Bau eines Hauses in normaler Größe. Das Gefühl, etwas geschafft zu haben, ist aber genauso groß!

Ein Haus zu bauen, erfordert ein breites Spektrum an Fähigkeiten. Um in allen benötigten Fertigkeiten gut zu werden, braucht man jahrelange Erfahrung.

Um jedoch ein Schuppenhaus zu bauen, ist ein geringeres Maß an Fertigkeiten (denken Sie an YouTube) erforderlich. Sogar ein mittleres Niveau an Fähigkeiten ist ausreichend, um die meisten Arbeiten selbst zu erledigen.

Mit all den online verfügbaren Heimwerker-Ratschlägen ist der Beginn Ihres neuen Schuppenhauses nur ein paar Bildschirmtipps entfernt. Beginnen Sie mit Websites wie The Spruce, Homesteading und The Tiny Life, die alle großartige Ratschläge (sowie kostenlose Pläne) für die Schaffung des perfekten Schuppenhauses oder Tiny Home haben.

4. Ein weniger belastender legaler Weg

Genehmigungen, Steuern, Rechnungen und unerwünschte Ausgaben nerven selbst den wohlhabendsten Hausbesitzer. Auf der anderen Seite sind Schuppenhäuser praktisch kostenlos, abgesehen von minimaler Wartung und den anfänglichen Baukosten.*

Selbst wenn es Kosten gibt, sind sie viel geringer als bei einem Haus. Aufgrund der geringeren Größe, des geringeren Grundstücksbedarfs und des insgesamt weniger anspruchsvollen Ansatzes sind Rechtskosten und Steuern höchstens kostengünstiger und im günstigsten Fall gar nicht vorhanden. Im Allgemeinen werden die Grundsteuern auf der Grundlage des Wertes Ihres Hauses berechnet (durchschnittlich etwa 1,3 % pro Jahr), so dass ein Schuppenhaus zu einem viel niedrigeren Satz besteuert wird als ein weitläufiges Haus in den Vororten.

* Dies ist in einigen Gemeinden, die eine Schuppengenehmigung gegen eine geringe Gebühr verlangen, möglicherweise nicht der Fall. Erkundigen Sie sich immer bei Ihrer Gemeinde, bevor Sie Ihr Projekt beginnen.

amisch gebauter kleiner Hausschuppen

PC: Sheds Unlimited

5. Eine großartige Wohnraumerweiterung

Ob Sie nun ein Gästezimmer, zusätzlichen Wohnraum oder einfach nur einen Rückzugsort benötigen, ein fertiges Schuppenhaus passt perfekt dazu. Anstatt viel Geld auszugeben, um Ihr Haus zu erweitern (und sich mit dem bürokratischen Aufwand zu befassen, den Ihre örtliche Gemeinde dem Prozess hinzufügt), versuchen Sie es mit einem einfachen Schuppenhaus.

Die Idee dieser tragbaren Gebäude geht weit über Ihre unmittelbaren Wohnbedürfnisse hinaus. Sie können Ihrem Haus erschwinglichen Wohnraum hinzufügen, wenn Sie bereit sind, ein wenig von den ausgetretenen Pfaden abzuweichen.

Zusätzliche Beweggründe für Schuppenhäuser

6. Ein Schuppenhaus liegt im Trend

Es scheint, als würden einige Leute endlich anfangen zu erkennen, dass „größer“ nicht immer „besser“ ist. Ein Haus aus einem tragbaren Schuppen zu bauen, ist eine großartige Möglichkeit, etwas zu tun, was die Mehrheit nicht tut. Es entspricht dem „Anders sein“-Gedanken und lässt eine Person aus der Masse herausstechen.

Nach Google Trends sind die Internet-Suchanfragen nach dem Stichwort „Schuppen“ in den letzten 10 Jahren signifikant gestiegen.

Schuppen-Trends

Brechen Sie mit dem Konsumdenken. Entwickeln Sie Einfallsreichtum als eine Schlüsseleigenschaft. Anstatt das Einkommen für eine Hypothek auf 3000 Quadratmetern Wohnfläche zu maximieren, fördern winzige Schuppenhäuser Einfachheit und Minimalismus mit nur ein paar hundert Quadratmetern Wohnfläche.

Für diejenigen, die gegen den Strom des Horten von Raum gehen und etwas Platz für den Rest der Menschheit lassen wollen, ist ein Schuppenhaus der Weg zu gehen.

7. Die Leute lieben es (Sie könnten es auch lieben…)

Viele, die bereit sind, den Status quo in Frage zu stellen und einfacher zu leben, lieben die Idee, in einem Schuppen zu leben.

Ethan von The Tiny House sagt:

„Seit Juni 2012 habe ich mein eigenes kleines Haus auf Rädern gebaut. Ich liebe es wirklich.“ (siehe sein Haus unten)

Ein winziges Schuppenhaus auf Rädern

PC: The Tiny House

8. Ein Schuppenhaus kann mobiler sein

Haben Sie sich jemals ein Haus auf Rädern gewünscht? Mit dieser Option können Sie Ihr Haus mitnehmen, wohin auch immer Sie gehen! Nun ja … das heißt, mit Einschränkungen. (Es wäre eine Herausforderung, es auf den Gipfel des Mount Everest zu bringen!) Aber egal, ob Sie in den Appalachen campen, in den Yellowstone-Nationalpark reisen, in Virginia Beach schwimmen oder irgendeinen anderen Urlaub machen, ein Haus auf Rädern bereichert das Urlaubserlebnis.

Ein winziger Schuppenhaus-Anhänger

PC: Tumbleweed

Auch wenn Sie nicht im Urlaub sind, hat diese Schuppenhaus-Option Vorteile. Für eine Person, die viel unterwegs ist, kann eine mobilere Einrichtung hilfreich sein. Sie haben die Möglichkeit, abgeschieden von der Welt zu leben, draußen in der Wildnis. Oder Sie können sich dem Trubel des Stadtlebens anschließen. Wie auch immer, Sie können umziehen, wann immer Sie wollen. Für eine Person, die viel unterwegs ist, macht ein Haus auf Rädern das Leben so viel einfacher.

9. Schuppenhäuser bieten ein Ventil für Kreativität und persönlichen Ausdruck

Eine der treibenden Kräfte hinter Schuppenhäusern ist die Möglichkeit, kreativ zu sein. Es gibt dem Hausbesitzer die Chance, etwas zu schaffen, das ausdrückt, wer er oder sie ist. Es schafft Raum, um eine einzigartige Geschichte auszudrücken.

Sehen Sie sich die Geschichte dieser Leute über ihr kleines Schuppenhaus an.

Umweltvorteile des Wohnens in einem Schuppen

10. Ein Schuppenhaus nimmt weniger Platz ein

Viele normale Häuser haben 1000 bis 3000 sq/ft Wohnfläche. Einige haben sogar 10.000 sq/ft+! Laut New Home Source: „Die durchschnittliche Größe von neuen Häusern, die in den Vereinigten Staaten gebaut wurden, stieg um 62 Prozent von 1.660 Quadratfuß im Jahr 1973 auf 2.687 Quadratfuß im Jahr 2015, ein Anstieg von 1.027 Quadratfuß, nach dem U.S. Census Bureau.“

Durchschnittsgröße von Häusern in Amerika

Brauchen wir wirklich so viel mehr Platz als unsere Großeltern?

Die meisten Schuppen haben dagegen oft nur ein paar hundert Quadratmeter Platz. Weniger Quadratmeter bedeuten einen geringeren Bedarf an Wasser, Strom, Heizung und anderen Versorgungsleistungen, was wiederum die Auswirkungen des Hauses auf die Umwelt reduziert.

Sie können dazu beitragen, den Trend zu größeren Häusern umzukehren, indem Sie in einem Schuppenhaus leben. Wenn jeder dies tun würde, gäbe es mehr Platz für uns alle.

11. Reduziert Ihren Kohlenstoff-Fußabdruck

Durch ihre geringere Größe benötigen diese Wohnräume weniger Baumaterialien. Weniger Materialien bedeutet weniger Bäume. Die Wahl eines Shed-Hauses bedeutet, dass Sie mehr Bäume stehen lassen, um die natürliche Umwelt zu unterstützen und zu erhalten.

Ein Diagramm zeigt, wie viel Kohlenstoffausstoß durch ein Shed-Haus beeinflusst werden könnte

PC: Global Stewards

Wie Sie im Tortendiagramm oben sehen können, ist ein großer Teil unseres Kohlenstoff-Fußabdrucks mit unseren Häusern verbunden. Wenn wir die Größe unserer Häuser reduzieren, hilft das, unseren Energieverbrauch zu senken, was wiederum unseren Kohlenstoff-Fußabdruck verringert.

Außerdem nimmt dieser Ansatz weniger Platz ein und erfordert weniger Landabbau als ein großes Haus. So bleibt mehr Land für natürliches und schönes Grün übrig.

12. Fügt sich besser in die Natur ein

Shed-Häuser fügen sich besser in die Umgebung ein. Erstens können sie so gebaut werden, dass sie natürlicher aussehen. Zweitens sind sie kleiner und fallen nicht so sehr auf. Und schließlich sind sie vielseitiger und können leicht an einem Ort platziert werden, der besser zur Umgebung passt.

Ein Blockhausschuppen in Kentucky oder Tennessee

PC: Esh’s Utility Buildings

Und da haben Sie es…12 Gründe, warum es eine gute Idee ist, ein Schuppenhaus in Betracht zu ziehen! (Schauen Sie sich auch diese Beispiele von Leuten an, die in einem Schuppen leben.)

Wie man mit einem Schuppenhaus anfängt

Wir können Ihnen helfen, mit Ihrem Schuppenhaus zu beginnen. Wir können den Rohbau als tragbares Lagergebäude errichten und dann können Sie das Innere nach Ihren Wünschen ausbauen und anpassen, so wie es Zeit und Finanzen erlauben. In nur 3 einfachen Schritten erhalten Sie ein kostenloses Angebot für den Rohbau Ihres Gerätehauses.

  1. Wählen Sie die Größe.
  2. Wählen Sie die Außenausführung. (Wir bieten sowohl Vinylschuppen als auch Holzschuppen an.)
  3. Wählen Sie alle kundenspezifischen Details.

Sie können alle Ihre Auswahlen auf unserer kostenlosen Angebotsseite treffen. Wenn Sie sich bei einem Schritt nicht sicher sind, was Sie wählen sollen, helfen Ihnen unsere Vertriebsmitarbeiter gerne weiter! Sie können uns unter (270) 864-3381 erreichen.

Genießen Sie Ihr Gerätehaus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.