12 Dinge, die man mit Rosen machen kann

Hier sind ein Dutzend hübsche und nützliche DIY-Bad- und Beauty-Rezepte, die Sie mit Rosen machen können.

Rosen sind eine meiner absoluten Lieblingsblumen, mit denen man Dinge machen kann!

Abgesehen davon, dass sie angenehm anzuschauen und zu riechen sind, machen ihre kühlenden, beruhigenden, entzündungshemmenden und leicht adstringierenden Eigenschaften sie zu idealen Zutaten in vielen Körperpflegeprodukten und pflanzlichen Heilmitteln.

Verwendbare Rosensorten

Wenn es darum geht, medizinische Hausmittel mit Rosen herzustellen, sind altmodische oder wilde Sorten die beste Option.

Wenn Sie jedoch nur Zugang zu modernen Hybriden oder so etwas wie Knockout-Rosensträuchern haben – sie werden für jedes der folgenden DIY-Bad- und Schönheitsprojekte gut funktionieren.

Wenn Sie nicht zufällig frische Rosenblätter zur Verfügung haben, suchen Sie nach hochwertigen getrockneten Bio-Rosen von Online-Händlern wie Mountain Rose Herbs.

Before You Begin

Einige dieser Rezepte verlangen nach getrockneten Rosenblättern. Um Blumen und Kräuter zu trocknen, breite ich sie normalerweise einfach in einzelnen Schichten auf Papiertüchern oder sauberen Geschirrtüchern aus und lasse sie mehrere Tage lang an der Luft trocknen. Sie können auch einen Dehydrator verwenden, der für ein paar Stunden auf sehr niedrige Hitze eingestellt ist.

Weitere Informationen finden Sie in meinem Artikel „So ernten Sie & trockene Blumen & Kräuter aus Ihrem Garten“.

Einige Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links; ich empfehle nur Produkte, die ich persönlich benutze und mag. Als Amazon Associate verdiene ich an qualifizierten Einkäufen.

Rose Infused Oil

Rose Infused Oil kann in Salbe, Lotion, Creme, Balsam und Seifenrezepte eingearbeitet werden. Das durchgeseihte Öl ist etwa 9 Monate bis zu einem Jahr haltbar.

Zur Herstellung füllen Sie ein Einmachglas etwa bis zur Hälfte mit getrockneten Rosenblättern. Bedecken Sie es mit etwa der doppelten Menge Ihres bevorzugten Trägeröls, oder bis zum oberen Rand des Glases. (Einige Öle, die ich gerne verwende, sind Sonnenblumen-, Oliven- und Mandelöl.) Sie können hochwertige Bio-Öle von Mountain Rose Herbs kaufen, oder Ihr örtliches Lebensmittelgeschäft oder Reformhaus führt vielleicht auch welche.

Für einen schnellen Aufguss, oder wenn Sie Kokosnussöl aufgießen: Stellen Sie das unbedeckte Glas in einen kleinen Topf, der mit ein paar Zentimetern Wasser gefüllt ist. Erhitzen Sie es auf kleiner Flamme für ein paar Stunden und achten Sie darauf, dass das Wasser nicht verdunstet. Vom Herd nehmen und abseihen.

Für einen langsameren, traditionelleren Aufguss: Verschließen Sie das Glas mit den getrockneten Rosenblättern und dem Öl und stellen Sie es für etwa 4 bis 6 Wochen in einen Schrank, wobei Sie es gelegentlich schütteln sollten, wenn Sie daran denken. Wenn die Ziehzeit vorbei ist, abseihen.

Für eine dritte Möglichkeit: Sie können das Glas mit den getrockneten Rosenblättern und dem Öl auch für einige Tage bis eine Woche auf eine sonnige Fensterbank stellen, um den Aufguss in Gang zu bringen. (Lagern Sie es jedoch nicht für längere Zeit im Sonnenlicht, da es dazu neigt, Blumen und Kräuter mit der Zeit zu verblassen.)

Rose Petal Salve

Dieses Rezept für Rosenblütensalbe wird mit echten Rosenblättern zusammen mit Hagebuttenkernöl hergestellt, das erstaunliche Vorteile hat, wenn es auf reife, sonnengeschädigte, trockene oder gereizte Haut aufgetragen wird.

Ich tupfe sie gerne um die Augen, die Stirn und den Mund, um kleine Fältchen auszugleichen, die mit dem Alter auftreten.

Finden Sie das vollständige Rezept in meinem Artikel: Rosenblütensalbe-Rezept!

3. Rose Lotion Bars

Lotion Bars sind einfach zusammen zu schlagen und sind fantastisch bei der Heilung von beschädigter Haut. Sie eignen sich auch wunderbar als Geschenk!

Um Rosen-Lotion-Riegel herzustellen, benötigen Sie folgende Zutaten:

Das vollständige Rezept finden Sie in meinem Artikel Rosen-Lotion-Riegel.

Pfefferminz-Rosen-Lippenbalsam

Dieses Lippenbalsam-Rezept enthält das Rosenöl, das Sie oben hergestellt haben. (Siehe #1.) Ätherisches Pfefferminzöl wird hinzugefügt, um einen großartigen Geschmack zu geben, aber Sie können es weglassen, wenn Sie möchten.

Mein vollständiges Rezept und die Anleitung zur Herstellung dieses herrlichen Pfefferminz-Rosen-Lippenbalsams finden Sie HIER.

Rosen-Badesalz

Dieses Rosenblüten-Badesalz ist schnell und einfach zu machen und riecht so wunderbar!

Um sie herzustellen, benötigen Sie:

  • 1 Tasse Bittersalz
  • mehrere Tropfen ätherisches Rosen- oder Geranienöl
  • eine Handvoll getrockneter Rosenblütenblätter
  • (optional) 1/4 Tasse Meersalz.

Mischen Sie das Bittersalz mit Meersalz, falls Sie es verwenden. Reiben Sie die getrockneten Rosenblütenblätter zwischen den Fingern, um sie in kleine Stücke zu zerdrücken. Rühren Sie sie unter das Salz. Fügen Sie einige Tropfen ätherisches Rosen- oder Geranienöl hinzu. Gut umrühren und in ein hübsches Gefäß füllen.

Zur Anwendung: In einen Baumwoll-Musselinbeutel füllen oder in eine saubere Socke einbinden. Lassen Sie den Beutel in angenehm warmes Wasser fallen, während er Ihre Wanne füllt.

Rose Badebomben

Diese wunderschönen herzförmigenDiese wunderschönen herzförmigen Badebomben sind natürlich gefärbt mit rosa Tonerde und duften mit einer entspannenden Mischung aus ätherischen Ölen, Die Zugabe von cremiger Kakaobutter und Milchpulver sorgt für eine besonders hautfreundliche Wirkung.

Gekrönt werden sie mit gemahlenen Rosenblättern.

Zur Anwendung lassen Sie ein angenehm warmes Bad einlaufen und geben dann eine Badebombe in das Wasser. Beobachten Sie, wie sie zischt und genießen Sie ein luxuriöses, hautpflegendes Bad!

Das vollständige Rezept finden Sie in meinem Artikel: How to Make All-.Natural DIY Rose Milk Bath Bombs

Rose Face & Body Cream

Ich habe diese Rosen-Gesichts- und Körpercreme als Geschenk für meine Mutter kreiert. Sie liebt alles, was mit Rosen und der Farbe Rosa zu tun hat, und liebte auch diese handgemachte Creme!

Die vollständige Anleitung zur Herstellung der Rose Face & Body Cream, finden Sie HIER.

Basil & Rose Kombucha Toner

Kühlend, beruhigende Rosen verbinden sich in diesem milden Gesichtswasser mit Basilikum, einem kraftvollen Kraut mit beeindruckender entzündungshemmender und Anti-Aging-Wirkung.

Außerdem enthält es Kombucha, der nachweislich eine ähnliche Wirkung auf die Haut hat wie Apfelessig.

Zur Herstellung geben Sie 1/4 Tasse Rosenblüten (getrocknet oder frisch) und 1/4 Tasse frische, zerrissene Basilikumblätter in ein Einmachglas.

Gießen Sie 8 oz (250 ml) Kombucha über die Rosen und das Basilikum. Verschließen Sie das Glas und stellen Sie es in den Kühlschrank, um es etwa 1 Woche lang ziehen zu lassen.

Abseihen und im Kühlschrank für 1 bis 2 Monate aufbewahren.

Zur Anwendung geben Sie das Gesichtswasser auf einen Wattebausch und streichen damit abends nach dem Waschen sanft über Ihr Gesicht.

(Dieses Rezept ist auch in meinem gedruckten Buch „The Big Book of Homemade Products“ zu finden.)

Honig Rose & Hafer Gesichtsreinigung

Dieser seifenfreieDieser seifenfreie Reiniger enthält faltenbekämpfendes Hagebuttenkernöl, beruhigende Rosenblütenblätter und hautregenerierenden Honig und ist somit ideal für trockene, beschädigte oder gealterte Haut.

Der gemahlene Hafer wirkt wie ein sanftes Peeling, um stumpfe, schuppige Hautpartien abzuschälen und ein weiches, sauberes Gefühl zu hinterlassen, wenn er abgewaschen wird.

Das vollständige Rezept finden Sie HIER bei Strangers & Pilgrims on Earth.

Aloe Rose Skin Soother

Aloe Rose Skin Soother kann bei Sonnenbrand, Mückenstichen, Hautausschlägen, trockener Haut, Ekzemen, Schuppenflechte, Rasurbrand, Strahlenverbrennungen, kleineren Schnitt- und Schürfwunden.

Bei Bedarf in kleinen Mengen auf Hautirritationen reiben. Die natürlichen beruhigenden Eigenschaften von Aloe und Rosenblättern, kombiniert mit der Kühle, die durch die Lagerung im Kühlschrank entsteht, bieten in der Regel schnelle Linderung.

Klicken Sie HIER für meine vollständige Anleitung zur Herstellung von Aloe Rose Skin Soother.

Rosen Petal Vinegar

Dieser atemberaubend schöne Rosenblüten-Essig ist super einfach herzustellen und hat tonnenweise tolle Verwendungsmöglichkeiten! Er hält sich mindestens ein Jahr lang, obwohl die Farbe in den ersten Monaten am brillantesten ist.

Zur Herstellung sammeln Sie frische Rosenblütenblätter und füllen ein Einmachglas ganz voll davon. (Wenn Sie keine frischen Blütenblätter haben, verwenden Sie stattdessen die Hälfte der getrockneten Blütenblätter.)

Erhitzen Sie etwas Essig bis fast zum Sieden und gießen Sie ihn über die Rosenblätter im Glas. Jede Art von Essig funktioniert mit diesem Rezept.

Lassen Sie das Glas abkühlen, decken Sie es mit einem Plastikdeckel ab (Essig erodiert Metall) und lagern Sie es für vier bis sechs Wochen in einem Schrank, wobei Sie es regelmäßig schütteln.

Nach dieser Zeit seihen Sie die Blütenblätter ab und es ist bereit für den Gebrauch.

Sieben Möglichkeiten, diesen schönen Rosenessig zu verwenden, finden Sie HIER.

Aloe-Rosen-Seife

Diese hübsche Seife enthält Rosentee und Aloe mit Rosenanteil. Alle Maße sind nach Gewicht, auch die Flüssigkeit.

Zur Herstellung benötigen Sie:

  • 8 Unzen Rosentee-Wasser (Rosentee)
  • 4.01 Unzen Natriumhydroxid (Lauge)
  • 15 Unzen Olivenöl (mit Rosen infundiert, wenn möglich – siehe HIER)
  • 8 Unzen Kokosnussöl
  • 3 Unzen Wiesenschaum- (oder Rizinus-) Öl
  • 3 Unzen Aprikosenkern- (oder Sonnenblumen-) Öl
  • 1 Unze mit Rosen (siehe HIER) oder einfaches Aloe-Vera-Gel
  • 1 Teelöffel Rosenerde (für ein helleres Rosa weniger verwenden)
  • 1 Esslöffel ätherisches Geranien- oder Rosenöl (für einen leichten Duft. Fügen Sie mehr hinzu, falls gewünscht.)

Herstellen Sie die Seife nach der regulären Kaltverarbeitungsanleitung. Wenn Sie noch nie Seife hergestellt haben, finden Sie weitere Informationen in meinem Beitrag Seifenherstellung 101, oder schauen Sie sich mein Buch und Paket zur Herstellung von Naturseife an.

Das vollständige Rezept finden Sie in meinem Artikel: Aloe Rose Soap.

Suchen Sie nach weiteren kreativen Möglichkeiten, Blumen und Kräuter zu verwenden? Schauen Sie sich mein Big Book of Homemade Products for Your Skin, Health & Home!

Erhältlich in Ihrer Lieblingsbuchhandlung oder bei folgenden Buchhändlern:

  • Bookshop.org (unterstützt lokale Buchhandlungen!)
  • Amazon.com
  • Barnes & Noble
  • Books-A-Million
  • Indie Bound
  • Book Depository
  • Amazon UK
  • Amazon CA
  • Booktopia (Australien)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.