11 New York Secrets: die weniger bekannten Must-See-Sehenswürdigkeiten von New York City!

New York ist randvoll mit geheimen Sehenswürdigkeiten und Überraschungen und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die besten der versteckten Juwelen zu finden! Hier ist unser Guide zu 11 der besten und weniger bekannten Touristenattraktionen in New York City!

1 | Berliner Mauer, Manhattan

Wir waren definitiv überrascht, als wir mitten in einem Innenhof von Manhattan über Reste der Berliner Mauer stolperten!

Es gibt Stücke der Berliner Mauer, die über die ganze Welt verstreut sind, und New York hat sich sein eigenes Stück deutscher Geschichte mit zwei Mauerabschnitten gesichert, die derzeit öffentlich ausgestellt sind: einer im Battery Park und der zweite auf dem UN-Platz.

Es war faszinierend, Teile der Mauer als öffentliche Kunst zu sehen und eine ergreifende Erinnerung an eine so monumentale Periode der Geschichte.

Die Berliner Mauer, 53rd zwischen 5th und Madison (dieser Abschnitt wird derzeit restauriert und ist nicht öffentlich ausgestellt)

2 | Leben im Untergrund, New Yorker U-Bahn

Die New Yorker U-Bahn ist nie langweilig, aber halten Sie auf jeden Fall die Augen nach den skurrilen Bronzestatuen offen, die „Life Underground“ ausmachen, eine Reihe von cartoonhaften Menschen und Tierskulpturen, die die Unmöglichkeit des Lebens in New York illustrieren.

Die Statuen stellen Geschäftsleute, Bauarbeiter und sogar einen Kanalisations-Alligator in Hemd und Krawatte dar.

Ihr überraschender Auftritt wird jeden Ausflug in den Untergrund aufheitern!

Life Underground, 14th Street and 8th Avenue subway station

New York City Pass

Der NYC Pass ist eine großartige Option für Besucher von NYC und gibt Ihnen über 40% Rabatt auf den Eintritt (einschließlich beschleunigtem Eintritt zu einigen) zu 6 der beliebtesten Attraktionen der Stadt – überprüfen Sie die Preise hier!

Klicken Sie hier, um einen New York City Pass zu kaufen

3 | Der Times Square aus der Vogelperspektive!

Der Times Square ist kein Geheimtipp, aber diesen Panoramablick auf den Knotenpunkt der Welt muss man gesehen haben, um ihn zu glauben!

Über dem Gedränge und der Verrücktheit des Times Square bieten die versteckten Cocktailbars (unser Favorit ist die R Lounge im Renaissance Hotel, wo wir oft übernachten) unglaubliche Ausblicke auf die hellen Lichter und gelben Taxis, für die die Stadt so berühmt ist! Klicken Sie hier für aktuelle Preise

Der beste Blick auf den Times Square! R Lounge, Renaissance Hotel, 48th and 7th

Wo man in New York übernachten kann

Wir haben auf unseren Reisen nach NYC überall in der Stadt übernachtet. Hier sind einige unserer Favoriten:

  • Pod 51: eine großartige und flippige Option in der Nähe des Rockefeller Centers. Eine großartige, budgetfreundliche Wahl in der Stadt – klicken Sie hier für die neuesten Preise
  • Renaissance Times Square: für seine Lage am Times Square, die geräumigen Zimmer und die atemberaubende R Lounge Bar. Genießen Sie abends Cocktails mit Blick auf die ikonischen Lichter des Times Square! – Klicken Sie hier für die neuesten Preise
  • SIXTY Lower East Side: wenn wir die Innenstadt erkunden wollen, mit einem unglaublichen Dachpool! Das sollte man sich nicht entgehen lassen. – Klicken Sie hier für aktuelle Preise
  • Hi NYC: Auf der Upper West Side ist eine tolle Hostel-Option – klicken Sie hier für die neuesten Preise

Klicken Sie hier für die besten NYC-Hotelpreise

4 | Alice und das Wunderland, Central Park

Träume werden in New York City gemacht und die Alice im Wunderland-Statue, die im Central Park versteckt ist, erfüllt perfekt Kindheitsträume!

Der verrückte Hutmacher, der Märzhase, die Grinsekatze, die Haselmaus und Alice sind alle bei dieser Teeparty anwesend und wir haben uns sehr gefreut, als Gast dabei zu sein!

Alice in Wonderland Statue, East 74th Street, Central Park

5 | The Morgan Library

Die Morgan Library ist einer der schönsten Orte, die wir in New York City gefunden haben. Sie begann als Privatbibliothek des Finanziers Pierpont Morgan und wurde von seinem Sohn, J.P. Morgan, in eine öffentliche Institution umgewandelt.

Die atemberaubende Bibliothek ist ein Traum für Bücherliebhaber und das persönliche Arbeitszimmer ist unglaublich.

Die Bibliothek beherbergt auch temporäre Ausstellungen und wir hatten das Glück, zufällig auf Lincoln Speaks zu stoßen, eine Ausstellung, die veranschaulicht, wie Lincolns Worte den Lauf der Geschichte veränderten.

Unser Highlight war Walt Whitmans handgeschriebenes Exemplar von „O Captain, My Captain“, sein Trauergedicht, das er zu Ehren von Abraham Lincoln schrieb. Und nein, ich kann auch nicht aufhören, es zu rezitieren!

Die Morgan Library, 37th and Madison

Ein Stück aus der Sammlung

6 | Irish Hunger Memorial

Unter der wunderschönen Kulisse von Lady Liberty und One World Trade Center, erinnert das Irish Hunger Memorial sowohl an die Hungersnot als auch an die Tatsache, dass Hunger und Armut auch heute noch existieren.

Wir waren von dem Moment an, als wir durch den mit ergreifenden Zitaten gefüllten Eingangstunnel gingen, von seiner Eleganz überwältigt und der Weg durch die Gedenkstätte ist ruhig und friedlich.

Über 1 Million Menschen starben an den Folgen der Hungersnot in Irland zwischen 1845 und 1852 und etwa 1 Million weitere wanderten aus.

Das Denkmal enthält Steine aus jeder der irischen Grafschaften und stellt eine ländliche irische Landschaft mit einem verlassenen Steinhaus und brachliegenden Kartoffelfeldern dar.

Das verlassene Cottage

Steine der Grafschaft

Irisches Hungerdenkmal, Vesey Street und North End Avenue

7 | Whispering Galleries, Grand Central

Getrennt durch einen Strom von Pendlern war ich ein wenig skeptisch, als wir in diagonal gegenüberliegenden Ecken der Grand Central Halle standen und versuchten, uns über den Gang hinweg süße Nichtigkeiten zuzuflüstern.

Das war so, bis ich die Stimme meines Mannes hörte, die scheinbar durch die Decke drang.

Es liegt alles an den Schallwellen, die sich an den Wänden festsetzen, aber für uns war es New Yorker Magie! Es sind die einfachen Dinge im Leben!

Fotos wie dieses sind ein zusätzlicher Grand Central Bonus!

Whispering Galleries, vor der Oyster Bar, Grand Central

Diese Aussicht! Vom Renaissance Times Square

8 | Pomander Walk

Als wir den Pomander Walk an der Upper West Side erblickten, fühlten wir uns, als wären wir in eine Straße im alten England getreten. Die farbenfrohen Gebäude im Tudor-Stil wirken wie eine Miniatur-Filmkulisse im Kontrast zu den Hochhäusern, die den winzigen Komplex umgeben.

Das Gebäude steht heute unter Denkmalschutz und der Pomander Walk ist verschlossen und mit einem Tor versehen, so dass ein Blick vom Bürgersteig die einzige Chance ist, einen Blick zu erhaschen.

Der Eingang zum Pomander Walk

Pomander Walk, West 96th zwischen Broadway und West End Avenue

9 | Roosevelt Island Aerial Tramway

Schöne Ausblicke auf Manhattan und den East River zusammen mit der Neuartigkeit einer Seilbahnfahrt und das alles für einen einzigen Durchzug einer Metro Card: Die Fahrt mit der Roosevelt Island Tram ist eine Win-Win-Reise in New York City!

Ausblicke auf den East River

Roosevelt Island Tram, 59th and 2nd

10 | Ein Wasserfall und eine 1/2 Allee!

Jeder New Yorker Büroangestellte kennt die geheime Abkürzung die 6 1/2 Avenue hinunter von der 51. bis zur 57. Straße, eine fußläufige Flucht aus dem Wahnsinn von Midtown Manhattan.

Der Paley Park mit seinem 20 Fuß hohen Wasserfall liegt ganz in der Nähe, ebenso der gläserne Wasserfalltunnel. Wer hätte gedacht, dass Midtown Manhattan auch eine tropische Oase sein kann!

Paley Park, 53rd und 5th

Wasserfalltunnel, 48th between 6th and 7th

11 | Liebeszitate im Central Park

Bei einem morgendlichen Lauf im Central Park hielten wir an, um unsere Schnürsenkel zu binden, und bemerkten eine Tafel mit der Aufschrift auf der Bank: ‚Dies ist ein Ort, um Dinge zu träumen, die nie waren – und zu fragen, warum nicht‘.

Und so begann unsere Liebesaffäre mit den Bänken im Central Park! Etwa 1/3 der Parkbänke wurden „adoptiert“ und mit einem persönlichen Zitat beschriftet. Lassen Sie die Suche nach Ihrem Favoriten beginnen!

Wir lieben!

Im ganzen Central Park verteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.